Ljubljana, kein Ort für Rech­ne­rei­en

EM-Qua­li­fi­ka­ti­on. Fit­ness­test von Arn­au­to­vic am Sonn­tag­vor­mit­tag – die Ös­ter­rei­cher stre­ben kein Re­mis an

Kurier - - SPORT - AUS LJUBLJANA ALEX­AN­DER STRECHA Trai­ner:

Fle­xi­bi­li­tät soll­te oh­ne­hin zu den wich­ti­gen Tu­gen­den ei­nes Te­am­chefs ge­hö­ren. Fran­co Fo­da muss vor dem Spiel am Sonn­tag (20.45 Uhr/live ORF1) in Ljubljana von die­ser Cha­rak­ter­ei­gen­schaft ei­ne ge­hö­ri­ge Por­ti­on auf­brin­gen. Denn erst we­ni­ge St­un­den vor dem Spiel wird sich ent­schei­den, ob die leicht ver­letz­ten Spie­ler Ste­fan Posch, Kon­rad Lai­mer und al­len vor­an Mar­ko Arn­au­to­vic ein­satz­be­reit sind. Dem­ent­spre­chend hält Fo­da, ei­nem Po­ker­spie­ler gleich, di­ver­se Auf­stel­lungs­va­ri­an­ten in der Hin­ter­hand.

Beim gest­ri­gen Ab­schluss­trai­ning dreh­te Arn­au­to­vic in Turn­schu­hen lang­sam sei­ne Run­den, Lai­mer und Posch hat­ten bei ih­rer Lauf­ein­heit im­mer­hin Fuß­ball­schu­he an, ih­rem Ein­satz dürf­te ei­ne hö­he­re Wahr­schein­lich­keit zu­grun­de lie­gen.

Ent­schei­dungs­spiel

Un­ab­hän­gig da­von, wel­ches Ge­sicht die Start­elf am Sonn­tag an­neh­men wird, Ös­ter­reich könn­te in Slo­we­ni­en ei­nen gro­ßen Schritt in Rich­tung EU­RO 2020 ma­chen. Da die Slo­we­nen un­ter Sieg­zwang ste­hen, um noch im EM-Ren­nen zu blei­ben, könn­te den Ös­ter­rei­chern schon ein Re­mis rei­chen, um in den bei­den No­vem­ber-Spie­len das Ti­cket für die End­run­de end­gül­tig zu lö­sen. Auf der­ar­ti­ge Re­chen­auf­ga­ben lässt sich Ka­pi­tän Ju­li­an Baum­gart­lin­ger aber gar nicht erst ein. „Na­tür­lich kann man die Ta­bel­le nicht ganz aus­blen­den. Unser Ziel ist aber nicht ein Punkt, wir wol­len ge­win­nen. Es ist ein ent­schei­den­des Spiel, um die Si­tua­ti­on in der Grup­pe noch mehr in un­se­re Rich­tung zu dre­hen.“

Te­am­chef Fo­da tritt be­wusst ein we­nig auf die Eu­pho­rie­brem­se, räumt aber ein, dass sich die La­ge nach dem Sieg ge­gen Is­ra­el ein Stück weit ver­bes­sert hat. „Ge­win­nen wir auch in Lai

Mat­jaz Kek (SLO/58)

(At­lé­ti­co Ma­drid/25 Län­der­spie­le) bach, dann ver­bes­sert sich die Si­tua­ti­on na­tür­lich sehr.“Doch mit wel­cher Art von Fuß­ball möch­te man die­se drei Punk­te er­rei­chen?

Ein be­din­gungs­lo­ses An­griffs­pres­sing wird es eher nicht sein, da Fo­da auch die La­ge der Slo­we­nen im Blick be­hält. „Sie müs­sen ge­win­nen, da­her ge­he ich da­von aus, dass sie of­fen­si­ver spie­len wer­den als bei ih­rem Heim­sieg ge­gen Po­len. Da ha­ben sie auf Kon­ter und Feh­ler der Po­len ge­war­tet.“

Flot­tes Um­schal­ten

Fo­da er­wähnt ger­ne und wie­der­holt die Räu­me, die sich für sein Team dann er­ge­ben könn­ten. Die­se Si­tua­tio­nen wie­der­um wür­den die Stär­ken ei­ni­ger Spie­ler for­cie­ren, wie auch Mar­cel Sa­bit­zer weiß: „Die­se Um­schalt­mo­men­te müs­sen wir nut­zen, eben­so die Tor­chan­cen, die sich für uns er­ge­ben wer­den.“

Auf­stel­lung und fi­na­le tak­ti­sche Aus­rich­tung ste­hen und fal­len mit der Fit­ness von Arn­au­to­vic, der im Jahr 2009 das letz­te Mal ein Län­der­spiel auf­grund ei­ner Ver­let­zung aus­las­sen muss­te. Ob Fo­da ihn bei ei­nem ne­ga­ti­ven Fit­ness­test im Sturm­zen­trum durch Micha­el Gre­go­ritsch, Lu­kas Hin­ter­se­er oder Mar­cel Sa­bit­zer in ei­ner vor­ge­zo­ge­nen Rol­le er­set­zen wür­de, ließ der Te­am­chef of­fen.

Ei­nen al­ter­na­ti­ven Plan be­nö­tigt der Deut­sche aber auch im Fal­le ei­nes Aus­falls des zu­letzt im Team star­ken Lai­mer. An­stel­le des dy­na­mi­schen Mit­tel­feld­man­nes war ge­gen Is­ra­el Lou­is Schaub in die Par­tie ge­kom­men, statt Rechts­ver­tei­di­ger Posch war es Chris­to­pher Trim­mel.

Ka­pi­tän Baum­gart­lin­ger geht auch dies­mal mit Op­ti­mis­mus vor­an, er be­grün­det die­sen mit zwei Fak­ten: „In die­ser Qua­li­fi­ka­ti­on ha­ben wir schon zwei Rück­stän­de ge­gen Nord­ma­ze­do­ni­en und Is­ra­el in zwei Sie­ge ver­wan­delt. Und wir hat­ten auch Spie­le mit Do­mi­nanz von Be­ginn an.“Ös­ter­reichs Team fühlt sich ge­rüs­tet. Viel­leicht auch Mar­ko Arn­au­to­vic ... Sonn­tag, 20.45: Slo­we­ni­en – Ös­ter­reich, Po­len – Nord­ma­ze­do­ni­en. – Di­ens­tag, Is­ra­el – Lett­land. – 16.11., 18.00: Slo­we­ni­en – Lett­land. 20.45: Is­ra­el – Po­len, Ös­ter­reich – Nord­ma­ze­do­ni­en. – Nord­ma­ze­do­ni­en – Is­ra­el, Lett­land – Ös­ter­reich, Po­len – Slo­we­ni­en.

Ein erns­tes Ge­spräch: Te­am­chef Fran­co Fo­da un­ter­hält sich mit Mar­ko Arn­au­to­vic beim Ab­schluss­trai­ning – lässt der Ober­schen­kel heu­te ei­nen Ein­satz in Slo­we­ni­en zu?

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.