Halb­zeit: Von Heim­schwä­che, Zu­schau­ern und un­fai­ren Hai­en

Kurier - - SPORT -

Red Bull Salz­burg ist nach der Hälf­te des Gr­und­durch­gangs we­nig über­ra­schend die Num­mer eins der Li­ga. Ob­wohl die Bul­len im Som­mer ihr Team um­bau­en muss­ten und durch die Er­kran­kung von Alex Rau­chen­wald ge­schwächt wur­den, be­stä­tig­ten sie in den meis­ten der ers­ten 20 Par­ti­en ih­re Fa­vo­ri­ten­stel­lung. Mit Coach McIl­va­ne sind die in­ter­nen Que­re­len der letz­ten Jah­re ver­schwun­den, al­le Be­tei­lig­ten zie­hen an ei­nem Stang. Ku­ri­os: Al­le fünf Sai­son­nie­der­la­gen er­lit­ten die Salz­bur­ger in der ei­ge­nen Hal­le.

Dass am Frei­tag das Heim­spiel ge­gen den KAC 1:3 ver­lo­ren ging, zeigt aber bloß, dass der Meis­ter aus Kärn­ten wohl der ers­te Her­aus­for­de­rer von Salz­burg sein wird. Trai­ner Ma­ti­kai­nen hat es ge­schafft, dass die Spie­ler nach dem Ti­tel­ge­winn hung­rig ge­blie­ben sind. Die Kla­gen­fur­ter tref­fen am Sonn­tag auf die von Feu­er­lö­scher Kai Suik­ka­nen sta­bi­li­sier­ten Dorn­bir­ner.

Zu­schau­er-Ma­gnet

Vi­en­na Ca­pi­tals,

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.