Ar­beits­be­ginn für das Bun­des­heer

ABC-Ex­per­ten be­frei­en das 12.000 Qua­drat­me­ter gro­ße Ge­bäu­de in In­zers­dorf von Vi­ren und Bak­te­ri­en

Kurier - - ERSTE SEITE -

Nach Ha­gen­brunn nah­men die Sol­da­ten auch in In­zers­dorf die Ar­beit auf.

Nach Ha­gen­brunn ist das Heer nun auch im Ver­tei­l­er­zen­trum in Wi­en-In­zers­dorf ein­ge­zo­gen, um die Post zu un­ter­stüt­zen. Vor­erst für zwei Wo­chen. Rund 250 Sol­da­ten aus fünf Bun­des­län­dern er­set­zen in die­ser Zeit den Groß­teil der Mann­schaft der Post in der Lo­gis­tik­hal­le. Not­wen­dig wur­de die­ser Schritt, weil sich das Co­ro­na­vi­rus in den bei­den Ver­tei­l­er­zen­tren in den ver­gan­ge­nen Ta­gen aus­ge­brei­tet hat­te.

Vor dem Ein­satz wa­ren am Don­ners­tag noch die Ex­per­ten der ABC-Ab­wehr­trup­pe ge­mein­sam mit ei­nem Er­kun­dungs­team des Kom­man­dos Streit­kräf­te­ba­sis am Werk, um das 12.000 Qua­drat­me­ter gro­ße Ge­bäu­de in In­zers­dorf best­mög­lich zu des­in­fi­zie­ren. Die ABC-Trup­pe steht auch da­nach zur Ver­fü­gung, um zwi­schen den Schich­ten al­le Ober­flä­chen und Kon­takt­flä­chen von Vi­ren und Bak­te­ri­en zu be­frei­en. Die Sol­da­ten wer­den wäh­rend des Ein­sat­zes in Ka­ser­nen in Wi­en und Nie­der­ös­ter­reich un­ter­ge­bracht sein. Um das An­ste­ckungs­ri­si­ko zu mi­ni­mie­ren, sind pro Schicht rund 80 Sol­da­ten und Be­diens­te­te ein­ge­teilt, die im­mer in den glei­chen Schich­ten so­wie Klein­grup­pen ein­ge­setzt wer­den.

Die­sen Groß­ein­satz wird die Post dem Bun­des­heer ab­gel­ten müs­sen. Wie hoch die Sum­me ist, steht noch nicht fest. We­der Heer noch Post ha­ben bis­lang Zah­len ge­nannt. Sei­tens der Post rech­net man da­mit, dass sich die Be­triebs­kos­ten pro Stand­ort ver­dop­peln wer­den.

Kri­tik der Ge­werk­schaft

Mitt­ler­wei­le hat die Post­ge­werk­schaft ih­re Kri­tik an die­sen Vor­gän­gen ver­schärft. Nicht we­gen des Ein­sat­zes des Bun­des­hee­res, son­dern we­gen der Rol­le der Leih­ar­bei­ter­fir­men. Über Leih­ar­bei­ter soll das Vi­rus in die Ver­tei­l­er­zen­tren ge­langt sein.

Laut Hel­mut Kös­tin­ger, Vor­sit­zen­der der Ge­werk­schaft der Post- und Fern­mel­de­be­diens­te­ten, hät­te es nie so­weit kom­men dür­fen: „Wir ha­ben jah­re­lang im­mer Nein ge­sagt zu Leih­ar­bei­tern.“Er­schwe­rend kä­me hin­zu, dass der Vor­stand die Per­so­nal­ver­tre­tung über den ho­hen An­teil von Leih­ar­beits­kräf­ten an den bei­den Stand­or­ten im Un­kla­ren ge­las­sen ha­be.

Vor dem Ein­satz leg­ten die Sol­da­ten ih­re Schutz­klei­dung an. Al­le Ge­rä­te und Fließ­bän­der wur­den vor dem Schicht­wech­sel von den ABC-Ex­per­ten des­in­fi­ziert Un­ter­stüt­zungs­ein­satz.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.