Wuss­ten Sie, dass …

Kurier Magazine - Architektur - - Harry Glück -

Fak­ten­check

… Har­ry Glück rund 18.000 Woh­nun­gen er­baut hat? 16.000 da­von in Wi­en. Da­mit hat er so wie kein an­de­rer die Nach­kriegs­ar­chi­tek­tur der Stadt ge­prägt.

… der Ar­chi­tekt vor sei­nem Ar­chi­tek­tur­stu­di­um Büh­nen­bild und Re­gie am Max-rein­hardt-se­mi­nar stu­diert hat? „Über die Büh­nen­bild­ne­rei bin ich schließ­lich zur Ar­chi­tek­tur ge­kom­men. Das ist auch ei­ne Art Büh­nen­bild – nur grö­ßer und wich­ti­ger“, sag­te Glück zu sei­nem au­ßer­ge­wöhn­li­chen Wer­de­gang.

… Glück nicht nur Wohn­häu­ser, son­dern auch ei­ne Viel­zahl an Pen­sio­nis­ten­wohn­häu­sern, Bank­fi­lia­len, Bü­ro­bau­ten, das Mar­riott Ho­tel Wi­en so­wie das Re­chen­zen­trum rea­li­siert hat? Sein Ste­cken­pferd war je­doch der Wohn­bau.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.