Mit den wa­chen Au­gen des Wai­sen­kinds

Os­walda Ton­ka: Bu­chen­gas­se 100. Ge­schich­te ei­ner Ar­bei­ter­fa­mi­lie / Pro­me­dia Ver­lag

Kurier Magazine - Die 8er Jahre - - ZUSAMMENBRUCH -

Os­walda Ton­ka, ge­bo­re­ne So­kopp, wird 1923 ge­bo­ren und wächst nach dem frü­hen Tod ih­rer El­tern erst im Wai­sen­haus auf, dann bei ih­ren Tan­ten in Wi­en 10, in der Bu­chen­gas­se 100. Nach dem Krieg ar­bei­tet Ton­ka eh­ren­amt­lich in ei­nem von Rück­keh­rern ge­führ­ten Thea­ter. Ihr Brot ver­dient sie als Buch­hal­te­rin. Sie stirbt 1999. Ih­re Toch­ter Git­ta Ton­ka hat aus ih­ren Auf­zeich­nun­gen ein in­ter­es­san­tes Buch er­stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.