DIE PAN­ZER ROL­LEN

Kurier Magazine - Die 8er Jahre - - DURCHBRUCH -

In der Nacht des 20. Au­gust mar­schier­te ei­ne hal­be Mil­li­on Sol­da­ten aus der UdSSR, Un­garn, Po­len und Bul­ga­ri­en, un­ter­stützt von Pan­zer­ver­bän­den und so­gar Luft­lan­de­trup­pen, in der Tsche­cho­slo­wa­kei ein. Es ist die größ­te Mi­li­tär­ope­ra­ti­on in Eu­ro­pa seit 1945. Sol­da­ten aus der DDR wer­den im letz­ten Mo­ment nicht ein­ge­setzt. Man will kei­ne Er­in­ne­run­gen an den deut­schen Ein­marsch 1939 wach­ru­fen. Ob­wohl die tsche­cho­slo­wa­ki­sche Re­gie­rung be­schließt, kei­nen Wi­der­stand zu leis­ten, kommt es zu mas­si­ver zi­vi­ler Ge­gen­wehr: 98 Bür­ger so­wie 50 Sol­da­ten der In­va­si­ons­trup­pen ster­ben. Es kommt zu zahl­rei­chen Sa­bo­ta­ge­ak­ten, so wer­den Zü­ge von den Ei­sen­bah­nern ins Nichts um­ge­lei­tet.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.