Rot-weiß-ro­ter Heim­vor­teil in Kroa­ti­en

Kurier Magazine - Handball - - INHALT -

Ein­drü­cke vom Ös­ter­reich-haus bei der EM 2018

Das Ös­ter­reich-haus bei der Em-end­run­de 2018 in Kroa­ti­en war ein vol­ler Er­folg. Hun­der­te Fans, Ex-spie­ler, Funk­tio­nä­re und so­gar der Te­am­chef höchst­per­sön­lich ga­ben sich die Eh­re.

Man­stel­le­sich Joa­chim Lö­wvor, der wäh­rend ei­ner gro­ßen End­run­de den Fans der deut­schen Fuß­ball-na­tio­nal­mann­schaft an ei­nem spiel­frei­en Tag Tak­tik und Spiel­sys­te­me nä­her­bringt. Un­denk­bar in Zei­ten, in de­nen die Be­zie­hung von Sport­lern und An­hän­gern haupt­säch­lich über so­zia­le Net­ze ge­pflegt wird. Pat­re­kur Jóhan­nes­son, Ös­ter­reichs Te­am­chef, sorg­te mit ei­ner ex­klu­si­ven Handball-Prä­sen­ta­ti­on für Be­geis­te­rung bei den Fans, die zur EM 2018 nach Kroa­ti­en ge­reist wa­ren. Im Rah­men des Tur­niers pfleg­te die ös­ter­rei­chi­sche De­le­ga­ti­on ein ganz be­son­de­res Ver­hält­nis zu ih­ren Hun­der­ten Fans.

Das Ös­ter­reich-haus in Po­reč, Schau­platz der Vor­run­den­spie­le Ös­ter­reichs, war ei­ne Wo­che lang der Fix­punkt für An­hän­ger, Ex­per­ten, Me­di­en­ver­tre­ter und Ex-spie­ler. Di­rekt im Ha­fen der Altstadt ge­le­gen war die Lo­ka­li­tät Start- und auch End­punkt ei­nes lan­gen, in­ten­si­ven Hand­ball­tags. Die ins­ge­samt 600 nach Kroa­ti­en mit­ge­reis­ten Fans zo­gen an je­dem der drei Spiel­ta­ge vom Ös­ter­reich-haus laut­stark und far­ben­froh durch die Stadt Rich­tung Are­na in Po­reč.

Auf geht’s: Der Fan­marsch in Po­rec

Im­mer wie­der, im­mer wie­der: far­ben­fro­he Fans des Na­tio­nal­teams

Sze­nen ei­nes Er­folgs­mo­dells: Auch Ex-team­spie­ler wie Bernd Frie­de (li.) schau­ten im Ös­ter­reich-haus vor­bei, wo bis in den frü­hen Mor­gen auf­ge­legt wur­de

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.