Handball Ti­rol

Schwaz setzt auf den deut­schen Trai­ner Frank Ber­ge­mann, der 2003 mit Hard Meis­ter wur­de.

Kurier Magazine - Handball - - INHALT - – CHRISTOPH GEI­LER

Der Klub aus Schwaz und sei­ne Trai­ner­le­gen­de

Auch wenn der ehe­ma­li­ge Lo­kal­ri­va­le aus Inns­bruck mehr Spiel­zei­ten in der höchs­ten hei­mi­schen Li­ga vor­wei­sen kann, die emo­tio­na­le Handball-Haupt­stadt Ti­rols war schon im­mer Schwaz. Be­reits zu Zweit­li­ga-Zei­ten war die Schwa­zer Hal­le stets voll, die­se Heim­stär­ke zeich­net den Ti­ro­ler Tra­di­ti­ons­ver­ein auch heu­te noch aus, der seit 2013 Hand in Hand mit Inns­bruck mar­schiert und mit dem dor­ti­gen Ver­ein ei­ne Ko­ope­ra­ti­on pflegt. In Schwaz hat je­der Geg­ner al­le Hän­de voll zu tun, um nicht zu ver­lie­ren oder gar un­ter die Rä­der zu kom­men. In der ver­gan­ge­nen Sai­son hat­ten die Schwa­zer ge­gen Krems nur knapp den Ein­zug in das Se­mi­fi­na­le ver­passt, nach­dem der Gr­und­durch­gang nicht nach Wunsch ver­lau­fen war. Nach dem Trai­ner­wech­sel – Frank Ber­ge­mann lös­te im Früh­jahr den Spa­nier Raúl Alon­so ab – ging es mit den Ti­ro­lern dann aber steil berg­auf.

Der deut­sche Trai­ner-Rou­ti­nier (62), der Hard 2003 zum ers­ten Meis­ter­ti­tel der Ver­eins­ge­schich­te ge­führt hat­te und auch jah­re­lang in der deut­schen Bun­des­li­ga tä­tig war (Er­lan­gen, Ba­lin­gen), blieb den Schwa­zern er­hal­ten, ob­wohl er ei­gent­lich nur bis zum Sai­son­en­de aus­hel­fen woll­te. „Mir ha­ben die Lei­den­schaft und Ein­satz­be­reit­schaft die­ser Mann­schaft sehr im­po­niert“, er­klärt Ber­ge­mann, „da­zu will der Ver­ein et­was be­we­gen. Das hat mich letzt­lich da­von über­zeugt, wei­ter­zu­ma­chen. Ich möch­te mit­hel­fen, die­ses Pro­jekt und den Hand­bal­ls­port in Ti­rol vor­an­zu­brin­gen.“

Da­für nimmt Frank Ber­ge­mann so­gar ei­ni­ge Stra­pa­zen in Kauf. Der Deut­sche ist im Al­bert-Schweit­zer-Gym­na­si­um in Er­lan­gen noch im­mer als Sport­leh­rer be­schäf­tigt und muss nun ver­su­chen, bei­de Tä­tig­kei­ten un­ter ei­nen Hut zu brin­gen. Un­ter­stüt­zung er­hält er da­bei von Schwaz-Sport­chef Thomas Lint­ner, der jah­re­lang selbst die Mann­schaft be­treut hat­te und im­mer wie­der in die Bre­sche springt, wenn Ber­ge­mann in der Schu­le un­ab­kömm­lich ist. „Wir sind ein­fach nur froh, dass Frank sei­ne Ar­beit fort­führt“, er­klärt Lint­ner. „Er ist ein ab­so­lu­ter Fach­mann, ge­ra­de auch bei der Aus­bil­dung und Her­an­füh­rung jun­ger Ta­len­te. Und das ist ge­nau der Weg, den wir ver­fol­gen.“

Rück­halt:Ad­nan Ali­ka­dic (21) ist das gro­ße Tor­hü­ter-Ta­lent im Ka­der der Ti­ro­ler

Füh­rungs­fi­gur: Der Schwa­zer Kreis­läu­fer Alex­an­der Py­sh­kin (31) spiel­te be­reits für die rus­si­sche Na­tio­nal­mann­schaft

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.