Uni­on Kor­neu­burg

Nach dem sou­ve­rä­nen Klas­sen­er­halt setzt sich Uni­on Kor­neu­burg heu­er das obe­re Play-off zum Ziel.

Kurier Magazine - Handball - - INHALT -

Ein Klub krallt sich in der Li­ga fest

Das er­klär­te Ziel Nicht­ab­stieg wur­de als Auf­stei­ger der ver­gan­ge­nen Sai­son mit Bra­vour ge­löst. Vor al­lem die Fans push­ten die Kor­neu­bur­ger im­mer wie­der zu Höchst­leis­tun­gen, da­durch konn­te man vor ei­ge­nem Pu­bli­kum für die ei­ne oder an­de­re Über­ra­schung sor­gen.

Der lang­zeit­ver­letz­te Neu­zu­gang Ivan Bran­dic kehrt nach sei­nem Gast­spiel in Kor­neu­burg wie­der zu­rück zu Atz­gers­dorf, wo er nun auf sei­ne ExKol­le­gen tref­fen wird. Auch Tor­hü­ter Ma­rio Du­ha, der gro­ßen An­teil an der er­folg­rei­chen Sai­son hat­te, wird dem Klub nicht mehr zur Ver­fü­gung ste­hen. Mit sei­nen 39 Jah­ren wird er nun et­was kür­zer tre­ten.

Die Mann­schaft, die sich mit An­ton Ka­sagran­da vom UHC Gän­sern­dorf ver­stärkt hat, be­rei­te­te sich seit Sai­son­en­de mit in­di­vi­du­el­len Trai­nings­plä­nen auf den Sai­son­start vor, ehe das ge­mein­sa­me Trai­ning am 23. Ju­li wie­der auf­ge­nom­men wur­de.

Nach dem sou­ve­rä­nen Klas­sen­er­halt 2017/2018 will man in der nächs­ten Sai­son ei­nen Schritt nach vor­ne ma­chen und das obe­re Play-off ins Vi­sier neh­men.

Kla­re Ziel­set­zun­gen: Das Team aus Kor­neu­burg macht Schritt für Schritt

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.