Die gro­ßen Er­fol­ge der Klei­nen

Das Fi­na­le des UNIQA Handball Schul­cups ging 2018 in Salz­burg über die Büh­ne. Die Lo­kal­ma­ta­do­re durf­ten sich über die Bron­ze­me­dail­le freu­en.

Kurier Magazine - Handball - - INHALT -

Der Re­port aus dem Nach­wuchs

Beim größ­ten bun­des­wei­ten Schul­hand­ball-Event des Jah­res – der 38. Bun­des­meis­ter­schaft im UNIQA Handball Schul­cup – ging es für die acht Mäd­chen- und zehn Bur­schen­teams aus den neun Bun­des­län­dern um die Tro­phä­en. Salz­burg hat­te nach 2009 wie­der die Gast­ge­ber­rol­le über­nom­men und prä­sen­tier­te sich mit den Spiel­hal­len Al­pen­stra­ße und Jo­sef-Preis-Al­lee so­wie dem Ath­le­ten­quar­tier JUFA Salz­burg top vor­be­rei­tet. Nach der Er­öff­nungs­fei­er im UNI-Park Nonn­tal ver­such­ten die teil­neh­men­den Teams, sich in der Grup­pen­pha­se un­ter die Top 2 zu kämp­fen, da­mit man im Ren­nen um Gold noch mit­mi­schen konn­te. Am Fi­nal­tag in der Sport­hal­le Al­pen­stra­ße hol­ten dann die Schü­le­rin­nen und Schü­ler noch­mals al­les aus sich her­aus.

Da­bei gab es ei­ni­ge Über­ra­schun­gen. Im Vor­jahr konn­te sich das BG/BRG Hol­la­brunn den Ti­tel bei den Mäd­chen si­chern. Auch wenn man nicht selbst um die Ti­tel­ver­tei­di­gung spie­len konn­te, so bleibt der Po­kal in Nie­der­ös­ter­reich: Das SRG Ma­ria En­zers­dorf trat im Fi­na­le von der ers­ten Se­kun­de an kon­zen­triert auf, nutz­te je­den Feh­ler des BRG/BORG Dorn­birn Scho­ren eis­kalt aus und ge­wann sou­ve­rän Gold. Erst­mals bei ei­nem Bun­des­fi­na­le ver­tre­ten wa­ren die Schü­le­rin­nen des BG/BRG Weiz (ST), sie hol­ten sich auf An­hieb im klei­nen Fi­na­le Bron­ze. Die Schü­ler-Fi­na­lis­ten aus der NMS Fer­lach (K) bzw. dem BG/BRG St. Pöl­ten (NÖ) lie­fer­ten ein­an­der ei­nen Schlag­ab­tausch auf Au­gen­hö­he. Sechs Mi­nu­ten vor dem En­de stand es noch 12:12, be­vor sich die Kärnt­ner mit 16:12 zum zwei­ten Mal nach 2015 den Ti­tel si­chern konn­ten.

FEST­AKT. Die Hoff­nun­gen beim PG Bor­ro­mäum Salz­burg wa­ren groß, vor He­im­pu­bli­kum nach 1986 wie­der den

Ti­tel oder ei­ne Me­dail­le zu ho­len. An­ge­trie­ben von zahl­rei­chen Fans soll­te im klei­nen Fi­na­le als Trost Bron­ze her, doch beim BG/BRG/BORG Köf­lach (ST) konn­te man in Hälf­te zwei zu­le­gen und hol­te sich mit 16:9 Platz 3. Mit dem Ein­zug der Ös­ter­reich-Fah­ne und dem Ab­spie­len der Bun­des­hym­ne wur­de die Schluss­fei­er ein­ge­läu­tet. Für die bes­ten Schul­teams gab es ne­ben Ap­plaus zahl­rei­cher Eh­ren­gäs­te auch die Bun­de­s­tro­phä­en und Prei­se von UNIQA und der NADA Aus­tria.

Die al­le zwei Jah­re aus­ge­tra­ge­nen Bun­des­meis­ter­schaft der Ober­stu­fen ging 2018 übers Par­kett. Bei den Schü­le­rin­nen war das BG/BRG Kor­neu­burg (NÖ) das Maß al­ler Din­ge und hol­te sich mit ei­nem 23:6-Sieg im Fi­na­le über das BG/BRG Oe­ver­see Graz (ST) den Ti­tel. Bei den Bur­schen setz­te sich das Bisch. Gym. Pau­li­num Schwaz (T) im Fi­na­le 19:13 ge­gen die HTBLA Hol­la­brunn durch.

www.schul­hand­ball.at

Po­kal­au­gen­schein: Der Bun­des­sie­ger 2018 aus demSRG Ma­ria En­zers­dorf

Wurf­ge­wal­tig: Teams wie von der NMS Fer­lach be­geis­ter­ten die Zu­se­her in Salz­burg

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.