Sto­ckerau ge­wann erst­mals den Cup

Die Nie­der­ös­ter­rei­che­rin­nen sieg­ten im Fi­na­le ge­gen St. Pöl­ten

Kurier Magazine - Handball - - HYPO NÖ -

Die Da­men-Mann­schaft des UHC Müll­ner Bau Sto­ckerau ist erst­mals ÖHB-Cup­sie­ger. Yvon­ne Rie­sen­hu­ber und Co. setz­ten sich im End­spiel 2018 in der Sport­hal­le Mar­ga­re­ten ge­gen Uni­on St. Pöl­ten 27:26 (15:10) durch. Sto­ckerau lag be­reits in der 20. Mi­nu­te mit sechs To­ren in Füh­rung (12:6), ei­ne Vor­ent­schei­dung war da aber noch kei­ne ge­fal­len. Denn St. Pöl­ten kam in Halb­zeit zwei noch ein­mal auf. Elf Mi­nu­ten vor dem En­de stand es nur noch 22:21 für die Fa­vo­ri­tin­nen. Der Aus­gleich woll­te al­ler­dings nicht ge­lin­gen. Viel­mehr konn­te sich Sto­ckerau wie­der ab­set­zen. Als Pe­tra Var­jas­sio­va fünf Mi­nu­ten vor dem En­de zum 26:22 traf, war den Sto­cker­aue­rin­nen der Sieg nicht mehr zu neh­men. Auf dem Weg ins Fi­na­le hat­ten sie un­ter an­de­rem Hy­po Nie­der­ös­ter­reich und Ti­tel­ver­tei­di­ger MGA Fi­vers aus dem Weg räu­men konn­ten.

Die Ge­gen­wart: Hy­po NÖ (im Bild Ma­ri­na To­pic) hol­te heu­er zum 42. Mal in Serie den Meis­ter­ti­tel

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.