Ge­sund Schla­fen mit der Zir­be

Vor al­lem im Schlaf­be­reich lie­gen Mö­bel aus Zir­ben­holz voll im Trend.

Kurier Magazine - Herz - - COVER -

Ei­gent­lich sind Mö­bel aus Zir­ben­holz nichts Neu­es. Schon seit Jahr­hun­der­ten wis­sen Bau­ern, Tisch­ler und Zim­mer­leu­te um die po­si­ti­ve Wir­kung des Zir­ben­hol­zes auf uns Men­schen. Jahr­hun­der­te­al­te Zir­ben­holz­stu­ben in Bau­ern- und Wirts­häu­sern zeu­gen da­von. Heu­te er­freut sich die Zir­be ei­ner wah­ren Re­nais­sance. Vor al­lem Schlaf­mö­bel aus Zir­ben­holz lie­gen voll im Trend.

Die Zir­be ist un­ter an­de­rem in den Ti­ro­ler Zen­tral­al­pen zu­hau­se. Un­ter ex­tre­men Kli­ma­ver­hält­nis­sen wächst sie auf 1500 bis 2000 Me­ter See­hö­he, über­steht Frost bis mi­nus 50° C und wird da­bei bis zu 1000 Jah­re alt. Um die­se wid­ri­gen Be­din­gun­gen zu über­ste­hen, ist ei­ne ganz be­son­de­re Wi­der­stands­kraft not­wen­dig. Die Zir­be be­sitzt die­se Kraft und gibt sie, durch die im be­ar­bei­te­ten Holz ent­hal­te­nen äthe­ri­schen Öle an uns wei­ter. Auch ins­ge­samt scheint sich die Zir­be be­ru­hi­gend auf den mensch­li­chen Or­ga­nis­mus aus­zu­wir­ken, wo­mit auch die Schlaf­qua­li­tät er­höht wird. Dar­über hin­aus kann Zir­ben­holz die Wet­ter­füh­lig­keit po­si­tiv be­ein­flus­sen und mit ei­ner an­ti­bak­te­ri­el­len Wir­kung und dem na­tür­li­chen Schutz ge­gen Klei­der­mot­ten und Haus­staub­mil­ben be­ein­dru­cken.

Der ös­ter­rei­chi­sche Na­tur­bet­ten­her­stel­ler Relax Na­tür­lich Woh­nen pro­du­ziert schon seit vie­len Jah­ren – lan­ge be­vor der Zir­ben-hype ein­setz­te – me­tall­freie Mas­siv­holz­bet­ten und Bett­sys­te­me aus Zir­ben­holz. Ma­trat­zen­auf­la­gen, Ein­zieh­de­cken und mit Zir­ben- und Schur­woll­f­lo­cken be­füll­te Kis­sen kom­plet­tie­ren in­zwi­schen das weit­rei­chen­de Zir­ben-pro­gramm.

Das Relax 2000 Bett­sys­tem – mitt­ler­wei­le eu­ro­pa­weit mehr als ein­hun­dert­tau­send Mal ver­kauft – er­mög­licht dank des ein­zig­ar­ti­gen Tel­ler­sys­tems mit sei­nen drei­di­men­sio­nal be­weg­li­chen Fe­der­kör­pern, von de­nen sich je­der ein­zel­ne per­fekt der Schlaf­po­si­ti­on, al­so den Be­we­gun­gen und der Kör­per­form an­passt, ein Schla­fen, als wür­de man auf Wol­ken schwe­ben. Das Relax 2000 bringt Schla­fer­go­no­mie in Per­fek­ti­on, sorgt für ei­ne ge­ra­de lie­gen­de, ent­spann­te Wir­bel­säu­le und dank der op­tio­na­len Schul­ter­kom­fort­zo­ne für ei­ne kon­se­quen­te Ent­las­tung im Schul­ter­be­reich. In der Aus­füh­rung mit Zir­ben­holz­tel­lern pro­fi­tiert man zu­dem von den be­kann­ten Vor- zü­gen der Zir­be und holt sich mit dem an­ge­neh­men Zir­ben­duft ein gu­tes Stück Na­tur ins Schlaf­zim­mer.

Das RELAX Schlaf­stu­dio Wi­en, und das RELAX Schlaf­stu­dio Bie­ber in Wie­ner Neu­stadt bie­ten ei­ne un­ver­bind­li­che Schlaf­be­ra­tung, die Mög­lich­keit zum Pro­be­lie­gen und die kom­pe­ten­te Be­ra­tung zu The­men wie „Er­go­no­mie im Schlaf“oder „Die Zir­be und ih­re Wir­kung“.

Per­fek­te Kör­peran­pas­sung bringt Ent­span­nung für die Wir­bel­säu­le und die Band­schei­ben kön­nen sich wie­der mit Flüs­sig­keit fül­len.

Sie fin­den bei uns ei­ne gro­ße Aus­wahl an me­tall­frei­en Mas­siv­holz­bet­ten in ver­schie­de­nen Holz­ar­ten.

Die Mas­siv­holz­tel­ler, ge­la­gert auf drei­di­men­sio­nal be­weg­li­chen Fe­der­kör­pern sor­gen im Relax 2000 Bett­sys­tem für die op­ti­ma­le Schla­fer­go­no­mie und mehr Er­ho­lung.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.