„Ab­tropf­was­ser ab jetzt bit­te nicht mehr weg­schüt­ten“

Kurier Magazine - Rheuma - - Ernährung -

TEST VE­GA­NER EISCHNEE

Vie­le von uns ken­nen und lie­ben die Viel­falt der Kir­cher­erb­sen. Egal, ob als Hum­mus, Fala­fel oder im Cur­ry, die klei­nen gel­ben Ku­geln sind zu Recht in al­ler Mun­de. Da­bei steckt noch viel­mehr in­der nähr­stoff­rei­chen Hül­sen­frucht als­man glaubt. Als Lieb­ha­be­rin der pflanz­li­chen Kü­che stieß ich ir­gend­wann an mei­ne Gren­zen. Wie soll­te ich mei­nem Ri­bi­sel­ku­chen oh­ne Eier bloß zu ei­ner Schnee­hau­be ver­hel­fen? Ir­gend­was muss­te die Pflan­zen­welt doch da­für be­reit­hal­ten. In den Un­tie­fen­mei­ner In­ter­net-le­se­zei­chen wur­de ich schließ­lich fün­dig: Ki­cher­erb­sen-ab­tropf­was­ser, auch Aqua­fa­ba ge­nannt. Die­ses kann tat­säch­lich ein­fach zu Schaum auf­ge­schla­gen wer­den, da beim Ko­chen die Stär­ke der Hül­sen­früch­te ge­liert, wäh­rend lös­li­che Pro­te­ine und an­de­re Stof­fe ins Koch­was­ser über­ge­hen. Da­her auch die an das Latei­ni­sche an­ge­lehn­te Na­mens­ge­bung: Aqua (= Was­ser) und Fa­ba (= Boh­nen). Um den Schaum zu er­zeu­gen, das Ki­cher­erb­sen­was­ser ab­sie­ben, in ei­ne Schüs­sel ge­ben und mit dem Mi­xer min­des­tens 2 bis 3 Mi­nu­ten auf­schla­gen. Mit et­was Zu­cker un­d­wein­stein­pul­ver ver­voll­stän­di­gen und Schnee dem Kopf­über-test stel­len. Und sie­he da, er hält!

Fa­zit: Wer hät­te ge­dacht, dass dank Hül­sen­früch­ten auch ve­ga­ne Bai­sers, Ma­ca­rons, Me­rin­gue, Ko­kos­m­a­kro­nen und Schaum­küs­se mög­lich sind? Ich kann nur sa­gen: Es funk­tio­niert tat­säch­lich ein­wand­frei.

JU­LIA GSCHMEIDLER

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.