„Der Sieg war ab­so­lut ver­dient“

Re­ak­tio­nen.

Kurier (Samstag) - - SPORT -

Der Match­win­ner stand auch nach dem Spiel im Fo­kus. Mar­ko Arn­au­to­vic zeig­te sich glück­lich und er­leich­tert: „Wir ha­ben das gut ge­macht, ha­ben nicht viel zu­ge­las­sen. Wir ha­ben ge­wusst, dass die Nord­iren sich hin­ten rein­stel­len. Wir ha­ben pro­biert, ru­hig zu blei­ben. Und am En­de ist uns das Tor ge­lun­gen.“Arn­au­to­vic sprach von ei­nem ver­dien­ten Sieg: „Wir wa­ren über 95 Mi­nu­ten die bes­se­re Mann­schaft.“

Die Ka­pi­täns­fra­ge be­ant­wor­te­te er kon­kret: „Für mich ist das The­ma er­le­digt. Je­der ös­ter­rei­chi­sche Staats­bür­ger weiß, was ich für das Land ge­leis­tet ha­be. Ich ha­be da­zu nichts mehr zu sa­gen.“

Te­am­chef Fran­co Fo­da wuss­te über den Gold­tor­schüt­zen Fol­gen­des zu sa­gen: „Wenn es eng wird, ma­chen sol­che Spie­ler den Un­ter­schied aus.“Zum Spiel mein­te er: „Uns hat oft der letz­te Pass ge­fehlt, die Nord­iren wa­ren ag­gres­siv und ha­ben we­nig zu­ge­las­sen. Uns hat auch et­was das Selbst­ver­trau­en ge­fehlt, da ging nicht al­les so lo­cker von der Hand. Die Spiel­ver­la­ge­rung hat dann aber mit Fort­dau­er des Spiels bes­ser ge­klappt.“

Wich­tig sei ge­we­sen, dass sei­ne Mann­schaft oft in die ge­fähr­li­che Zo­ne ge­kom­men ist. „Wir wa­ren gut bis 20 Me­ter vor dem Tor. In der Pau­se ha­ben wir ei­ni­ge Punk­te an- ge­spro­chen, das hat die Mann­schaft dann in der zwei­ten Hälf­te gut ge­macht.“

Die Hek­tik im Fi­nish war für Fo­da nicht un­ge­wöhn­lich: „Na­tür­lich hat­ten wir bei den Stan­gen­tref­fer Glück, aber an­sons­ten hat­ten wir al­les un­ter Kon­trol­le.“

Die Si­tua­ti­on in der Na­ti­ons Le­ague­hat sich durch die­sen Sieg et­was ver­bes­sert. „Sie ist si­cher bes­ser als vor dem Spiel, jetzt ha­ben wir ei­nen Sieg und so­mit noch al­les in ei­ge­ner Hand. Wir woll­ten ein fi­na­les Match ge­gen Bos­ni­en im No­vem­ber in Wi­en, das ha­ben wir jetzt. Das Sta­di­on wird voll sein, die Hüt­te wird bren­nen“, ist der Deut­sche über­zeugt.

In Hin­blick auf das Test­spiel am Diens­tag in Dä­ne­mark könn­ten Arn­au­to­vic und Lai­ner ge­schont wer­den. Fo­da wird auch auf das Un­ter21-Team Rück­sicht neh­men, das am Diens­tag ge­gen Russ­land spielt. „Wir wer­den mit Trai­ner Wer­ner Gre­go­ritsch spre­chen.“Und even­tu­ell auch Spie­ler ab­stel­len.

Dis­kus­si­on: Prödl (re.) ge­fiel der Tor­ju­bel wohl nur be­dingt

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.