TV-Schwer­punkt: Drei Ta­ge im Zei­chen des Re­pu­blik­ju­bi­lä­ums

Der ORF zeigt zahl­rei­che Do­kus und u.a. ei­ne „Mil­lio­nen­show“zum The­ma.

Kurier (Samstag) - - MEDIEN - VON NI­NA OBER­BU­CHER RTL SAT 1 PRO 7 VOX

So­wohl ORF2 als auch ORFIII ha­ben ihr Pro­gramm für die nächs­ten Ta­ge ganz dem Re­pu­blik­ju­bi­lä­um ver­schrie­ben.

ORFIII zeigt heu­te, Sams­tag, ab 12.20 Uhr den gan­zen Tag über Do­ku­men­ta­tio­nen zu „100 Jah­re Re­pu­blik“. Am mor­gi­gen Sonn­tag wird live-zeit­ver­setzt das

„Frie­dens­kon­zert der Wie­ner Phil­har­mo­ni­ker aus Ver­sailles“

un­ter der Lei­tung von Franz Wel­ser-Möst über­tra­gen (20.15). Das Kon­zert fin­det zum Ge­den­ken an das En­de des Ers­ten Welt­krie­ges statt.

In ORF2 mel­det sich Tarek Leit­ner am Sonn­tag mit ei­ner (20.15) aus ei­nem Stu­dio vor dem Par­la­ment. Zu Gast sind un­ter an­de­rem Hu­go Por­tisch und Alt­bun­des­prä­si­dent Heinz Fi­scher. Sie dis­ku­tie­ren über die Grün­de des Zer­falls der Habs­bur­ger­mon­ar­chie und be­spre­chen die neue po­li­ti­sche Wel­t­ord­nung nach 1918.

Mit Men­schen, die in eben­die­sem Jahr ge­bo­ren wur­den, hat Ro­bert Gokl für die „Men­schen & Mäch­te“Do­ku

„ZiB Spe­zi­al“ „1918 – De­pres­si­on und Ju­bel“

(21.05) ge­spro­chen. Die 100-jäh­ri­gen Zeit­zeu­gen aus den Län­dern der ehe­ma­li­gen Mon­ar­chie er­zäh­len von ih­rer Kind­heit so­wie ih­ren Zu­kunfts­hoff­nun­gen nach 1918.

Am Mon­tag, dem Geburtstag der Re­pu­blik, über­trägt ORF2 ab 11 Uhr den of­fi­zi­el­len live aus der Wie­ner Staats­oper.

Staats­akt

Fil­me­ma­cher Ro­bert Gokl hat für ei­ne neue „Men­schen & Mäch­te“-Do­ku mit 100jäh­ri­gen Zeit­zeu­gen ge­spro­chen

Das Mot­to „100 Jah­re Re­pu­blik“wird auch am Abend in der (20.15) um­ge­setzt: Die Kan­di­da­ten müs­sen bei Ar­min As­sin­ger Fra­gen zu den Le­bens­wel­ten der ver­gan­ge­nen hun­dert Jah­re be­ant­wor­ten.

In (21.10) er­zäh­len Er­ni Man­gold, Lot­te To­bisch und Sepp For­cher an-

„Mil­lio­nen­show“ „The­ma“

hand ih­rer Bio­gra­fi­en die Ge­schich­te des 20. Jahr­hun­derts.

Und im (22.30) wird das Pro­jekt „New Eu­ro­pean Song­book 2018“vor­ge­stellt: Eu­ro­päi­sche Mu­si­ker setz­ten sich mit dem The­ma Krieg und Frie­den aus­ein­an­der. Für Ös­ter­reich ist die Band Ca­ri Ca­ri da­bei.

„kul­turMon­tag“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.