Ge­fähr­li­che Ze­cke in Ös­ter­reich

Mann von U-Bahn er­fasst und ge­tö­tet

Kurier (Samstag) - - WIEN - Aus den Sub­tro­pen. Wi­en.

Erst­mals wur­de in Ös­ter­reich – na­he Melk, NÖ – die Ze­cken­art Hya­lom­ma mar­gi­na­tum nach­ge­wie­sen. Sie kann le­bens­be­droh­li­che Er­re­ger wie das Krim-Kon­go-Fie­berVi­rus über­tra­gen, be­rich­te­ten die Vet­me­du­ni Vi­en­na und die AGES. Ob sie den Win­ter in Ös­ter­reich über­dau­ern kann, ist un­klar.

Ein et­wa 70-jäh­ri­ger, ver­mut­lich seh­be­hin­der­ter Mann ist am Frei­tag ge­gen 15.30 Uhr in der U-Bahn­Sta­ti­on Volks­thea­ter in Wi­en-Neu­bau auf die Glei­se ge­stürzt, von ei­nem Zug der Li­nie U3 er­fasst wor­den und da­bei ums Le­ben ge­kom­men. Der Mann dürf­te auf Krü­cken ge­gan­gen sein. Ein Zeu­ge des Un­falls ha­be noch ver­sucht, den Pen­sio­nis­ten wie­der nach oben zu zie­hen, doch der Ret­tungs­ver­such miss­lang.

NA­MENS­TAG, 8.12.

Edith, El­frie­de, Sa­bi­ne

NA­MENS­TAG, 9.12.

Li­bo­ri­us, Rein­mar, Va­le­rie

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.