Für den gu­ten Zweck und Sü­ßes

Stern­sin­ger sam­meln für be­dürf­ti­ge Kin­der auf den Phil­ip­pi­nen

Kurier (Samstag) - - WIEN -

„Die Hei­li­gen Drei Kö­ni­ge mit himm­li­schem Stern, die kom­men ge­gan­gen aus Mor­gen­land fern’’, sin­gen die drei Wei­sen aus dem Mor­gen­land, Cas­par, Mel­chi­or, Baltha­sar und ihr Be­glei­ter, der klei­ne Stern. Die Stern­sin­ger strah­len: „Seit Don­ners­tag sind wir un­ter­wegs, am Sonn­tag se­hen wir dann, ob wir un­se­ren Spen­den­re­kord vom ver­gan­ge­nen Jahr kna­cken kön­nen. Und nach­her ge­hen wir al­le ge­mein­sam zu McDo­nald’s und un­se­re Sü­ßig­kei­ten wer­den ge­recht auf­ge­teilt’’, er­zählt die elf­jäh­ri­ge Mi­ra. Am Frei­tag wa­ren die Stern­sin­ger auch beim KU­RI­ER zu Gast.

2018 wur­den in Ös­ter­reich 17,4 Mil­lio­nen Eu­ro ge­sam­melt. Der Haupt­an­teil des dies­jäh­ri­gen Spen­den­er­lö­ses geht an die Or­ga­ni­sa­ti­on „Child Alert’’ auf den Phil­ip­pi­nen, die Kin­der un­ter­stützt, da­mit sie in die Schu­le ge­hen kön­nen.

Die Buch­sta­ben CMB ste­hen für ei­ne Seg­nung des Hau­ses: „Chris­tus man­sio­nem be­ne­di­cat“. „Und da­zwi­schen, das sind Kreu­ze, kei­ne Plus’’, er­gänzt Mi­ra.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.