Aus für steu­er­be­frei­te Pa­ke­te freut Händ­ler

Kurier (Samstag) - - WIRTSCHAFT - Re­form.

Bis­her fällt für Pa­ke­te aus EU-Dritt­staa­ten erst Um­satz­steu­er an, wenn der Wa­ren­wert 22 Eu­ro über­steigt. Ab 2020 soll das ab dem ers­ten Cent der Fall sein, kün­dig­te die Re­gie­rung bei ih­rer Klau­sur an. Das ist ein Jahr frü­her als die EU vor­sieht. Man sei „sehr er­freut“, dass die Re­gie­rung ei­nen wich­ti­gen Schritt für den ös­ter­rei­chi­schen On­li­ne- und sta­tio­nä­ren Han­del setzt, sag­te die Geschäftsführerin der WKÖ-Spar­te Han­del, Iris Thalbau­er. Zu­letzt sei­en im Jahr rund sie­ben Mio. Pa­ke­te mit ei­nem de­kla­rier­ten Wa­ren­wert von un­ter 22 Eu­ro von Dritt­staa­ten (u. a. Chi­na) nach Ös­ter­reich ge­schickt wer­den. Neun von zehn die­ser Pa­ke­te sei­en falsch de­kla­riert und hät­ten nicht den rich­ti­gen Wa­ren­wert an­ge­ge­ben, zi­tier­te Thalbau­er ei­ne Stu­die.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.