Der Ver­let­zungs­teu­fel bleibt in Wi­en, drei Teams kämp­fen um die Ta­bel­len­spit­ze

Kurier - - Sport -

EBEL. Zwei Spie­le in 24 Stun­den: Der Spiel­plan meint es mit den an­ge­schla­ge­nen Vi­en­naCa­pi­tals­nicht­gut. Die Wie­ner emp­fan­gen am Frei­tag Zagreb und am Sams­tag ( je­weils 19.15 Uhr) Dorn­birn. Ob­wohl­mitPhil­ip­peLa­kos ein zu­letzt an­ge­schla­ge­ner Spie­ler zu­rück­kommt, bleibt die La­ge bei den Wie­nern in der De­fen­si­ve an­ge­spannt. Denn mit Patrick Mul­len­fäll­ter­neu­t­einVer­tei­di­ger ver­letzt aus.

Den­noch­wer­den­dieWie­ner al­les da­ran set­zen, in den letz­ten bei­den Spie­len vor der Län­der­spiel­wo­che po­si­ti­ve Erlebnisse mit­zu­neh­men. Ge­gen­die­bei­denKon­tra­hen­ten konn­ten die Wie­ner al­le vier bis­he­ri­gen Spie­le ge­win­nen, die­letz­ten­zwei­a­be­r­erst nach­Ver­län­ge­run­gen.

Mit ei­nem vol­len Er­folg könn­ten die Ca­pi­tals schon heu­te wie­der Ta­bel­len­füh­rer sein. Denn an der Spit­ze gibt es ei­nen Drei­kampf um Platz eins. Le­a­der Klagenfurt (49 Punk­te) muss nach Znaim, Ver­fol­ger Graz (48) zu Salz­burg, die Ca­pi­tals hal­ten bei 47Punk­ten.

Ma­rio Fi­scher, der vom Stür­mer­zu­mVer­tei­di­gerum­funk­tio­niert wur­de, for­dert vor dem Heim-Dop­pel „Kon­zen­tra­ti­on. Wir dür­fen nichts Spe­zi­el­les ver­su­chen. Ein­fach nur in der De­fen­si­ve gut ste­hen und die Chan­cen ver­wer­ten.“

Klingt ein­fach. Wie das geht, ha­ben am Diens­tag die Salz­bur­ger imers­ten Vier­tel­fi­nal­du­ell der Cham­pi­ons Ho­ckey Le­ague mit Finn­lands Meis­ter vor­ge­zeigt. Nach dem sen­sa­tio­nel­len 3:2 ge­gen Ou­lu ist heu­te ge­gen Graz wie­der Li­ga-All­tag. Alex­an­der Rau­chen­wald er­war­tet ein Du­ell auf Au­gen­hö­he: „Sie spie­len ähn­lich wie Kär­pät. Sie ma­chen viel Druck, ha­ben vie­le gro­ße Spie­ler in ei­nem tie­fen Ka­der und zie­hen­ein schnel­les Spiel auf.“

Ei­ne har­te Auf­ga­be war­tet auch auf den KAC (19.15, SkyS­por­tAus­tria): Znaim­hat seit An­fang No­vem­ber nur drei Punk­te we­ni­ger ge­holt (21) als derKAC.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.