Die per­fek­te Übung für den Po – beim He­ben

KURIER_FITMACHER - - Fitmacherinnen -

Rich­tig: Kor­rekt aus­ge­führt, macht man nichts an­de­res als ei­ne Knie­beu­ge – da­mit wer­den Bei­ne, Po und Tei­le der Rü­cken­mus­ku­la­tur op­ti­mal trai­niert. Da­für in ei­ne brei­te­re Grät­sche ge­hen und auf die gleich­mä­ßi­ge Be­las­tung im Fuß ach­ten. Die Knie zei­gen leicht nach au­ßen, das Brust­bein ist ge­ho­ben. Den Po be­wusst nach hin­ten stre­cken. Be­we­gungs­ab­lauf: Als wür­den Sie sich auf ei­nen Ho­cker set­zen.

Falsch: Ob beim Ein­kau­fen oder Wä­sche wa­schen: Man bückt sich, um et­was auf­zu­he­ben, doch un­be­dacht ge­macht, kann man sich da­bei ganz schön weh­tun. Vor al­lem, wenn es sich um ei­nen schwe­ren Ge­gen­stand han­delt. Durch die fal­sche Kör­per­hal­tung wer­den die Band­schei­ben zu sehr be­las­tet und lei­den.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.