Glos­sar

KURIER_SPECIAL - - AUTOMATISIERUNG DES FAHRENS -

Ei­ner der wich­tigs­ten Be­grif­fe von NVI­DIA ist NVI­DIA mach­te die­se Be­zeich­nung, ei­ne Ab­kür­zung für „Gra­phics Pro­ces­sing Unit“, deutsch Gra­fik­pro­zes­sor, 1999 ei­ner brei­ten Öf­fent­lich­keit be­kannt, um da­mit sein Pro­dukt, die GeForce-256-Se­rie, zu be­wer­ben. NVIDA ist ne­ben AMD und In­tel heu­te Haupt­pro­du­zent von GPUs. Ei­ner Re­vo­lu­ti­on gleich kommt

wo Gra­fik­pro­zes­so­ren (GPUs) be­nützt wer­den, um die Re­chen­leis­tung von CPUs, der „Cen­tral Pro­ces­sing Unit“, kurz Pro­zes­sor des Com­pu­ters zu ver­tau­send­fa­chen.

Die­se Hoch­leis­tungs­sys­te­me ma­chen die erst mög­lich. Dar­un­ter ver­steht man, Ma­schi­nen mit men­schen­ähn­li­chen Fä­hig­kei­ten und Ver­hal­ten aus­zu­stat­ten. Das setzt ein ma­schi­nel­les Trai­ning, Ler­nen, vor­aus, auch ge­nannt. Da­für wer­den die Ma­schi­nen, die Rech­ner, mit Un­men­gen an Da­ten ge­füt­tert, wor­aus Al­go­rith­men selbst­stän­dig Mus­ter und Re­geln ent­wi­ckeln und dar­auf auf­bau­end Ent­schei­dun­gen tref­fen. Ei­nen Schritt wei­ter geht das das die Si­gnal­ver­bin­dun­gen in­ner­halb des mensch­li­chen Ge­hirns auf ei­nem Com­pu­ter nach­bil­det, es schafft so­zu­sa­gen künst­li­che neu­ro­na­le Net­ze. Da­für sind noch­mals deut­lich hö­he­re Da­ten­men­gen und in der Fol­ge enorm leis­tungs­fä­hi­ge Rech­ner nö­tig, die es bis vor Kur­zem nicht in aus­rei­chend kom­pak­ter Form gab, um sie et­wa platz­spa­rend im Au­to un­ter­brin­gen zu kön­nen. Ers­te An­wen­dun­gen gibt es be­reits in ei­ni­gen Au­tos, wie dem Au­di A8 mit dem Stau­pi­lo­ten.

Beim han­delt es sich um kein phy­si­ka­li­sches Ge­setz, son­dern um ei­ne „sich selbst er­fül­len­de Pro­phe­zei­ung“von Gor­don Moo­re, wo­nach sich die Kom­ple­xi­tät in­te­grier­ter Schalt­krei­se­mit­mi­ni­ma­len­Kom­po­nen­ten­kos­ten re­gel­mä­ßig, al­le ein bis zwei Jah­re, ver­dop­pelt, man­che spre­chen auch von der Ver­dop­pe­lung der Tran­sis­to­ren pro Flä­chen­ein­heit. Moo­re for­mu­lier­te die­ses „Ge­setz“1956. Laut NVI­DIA ist es in­zwi­schen an sei­ne Gren­zen ge­langt.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.