Wohn­wün­sche er­fül­len

Ei­ne ei­ge­ne Im­mo­bi­lie ist und bleibt der größ­te Traum von Frau und Herr Ös­ter­rei­cher. Die Raiff­ei­sen Bau­spar­kas­se hat die pas­sen­den Fi­nan­zie­rungs­lö­sun­gen.

KURIER_SPECIAL - - ANZEIGE -

Laut ei­ner ak­tu­el­len GfK-Stu­die zum Fi­nan­zie­rungs­ver­hal­ten ist das Ei­gen­heim der größ­te Wunsch der Ös­ter­rei­che­rin­nen und Ös­ter­rei­cher. Mit 53 Pro­zent gibt mehr als die Hälf­te der 18 bis 65-jäh­ri­gen Be­frag­ten an, dass ent­we­der Kauf oder Er­rich­tung ei­nes Hau­ses oder Kauf ei­ner Ei­gen­tums­woh­nung ganz oben auf ih­rer Wun­sch­lis­te ste­hen.

Aber wie sieht das idea­le Fi­nan­zie­rungs­pro­dukt für die Rea­li­sie­rung der Wohn­träu­me aus? 37 Pro­zent der Be­frag­ten wün­schen sich ei­ne Fi­nan­zie­rungs­lö­sung, die ei­nen fi­xen und ei­nen va­ria­blen Be­stand­teil kom­bi­niert. Auf die­sen Wunsch geht die Raiff­ei­sen Bau­spar­kas­se mit ei­nem be­son­de­ren An­ge­bot für grund­bü­cher­lich be­si­cher­te Dar­le­hen ein: die Fi­xF­lex Bau­spar­fi­nan­zie­rung, die aus zwei Dar­le­hens­va­ri­an­ten das Bes­te kom­bi­niert.

Ein Dar­le­hen mit fi­xen Zin­sen für zehn oder 20 Jah­re be­wahrt die Dar­le­hens­neh­mer für die­se Zeit vor dem Ri­si­ko ei­nes stei­gen­den all­ge­mei­nen Zins­ni­veaus. Au­ßer­dem blei­ben die mo­nat­li­chen Rück­zah­lun­gen für die Dau­er der Fi­x­zins­pe­ri­ode gleich. Die da­mit ver­bun­de­ne Pla­nungs­si­cher­heit macht die­ses Dar­le­hen be­son­ders in­ter­es­sant. Der zwei­te Teil die­ser Pro­dukt­va­ri­an­te, al­so das fle­xi­ble Dar­le­hen mit va­ria­blem Zins­satz, lässt Kun­den vom ak­tu­el­len Nied­rig­zins­um­feld pro­fi­tie­ren und ist da­mit die idea­le Er­gän­zung zum Dar­le­hen mit lang­fris­ti­gem Fi­x­zins­satz.

Den fi­xen bzw. fle­xi­blen An­teil kann der Kun­de in­di­vi­du­ell zwi­schen 40 und 60 Pro­zent der ge­sam­ten Fi­nan­zie­rung wäh­len. Die Fi­xF­lex Bau­spar­fi­nan­zie­rung wird ab ei­nem Fi­nan­zie­rungs­be­darf von 100.000 Eu­ro an­ge­bo­ten.

KOMBINATIONSDARLEHEN. EIN­FACH WOHNTRAUM ER­FÜL­LEN.

Wer sich al­so da­zu ent­schließt, ei­ne Fi­xF­lex Bau­spar­fi­nan­zie­rung auf­zu­neh­men, macht ei­nen wich­ti­gen Schrit­t­hin­zu­rEr­fül­lungs­ei­nesWohn­t­raums – und das mit der vor­teil­haf­ten Kom­bi­na­ti­on aus güns­ti­gen Kon­di­tio­nen und Pla­nungs­si­cher­heit.

KOS­TEN­LO­SE ZINSSATZOBERGRENZE.

Ei­nen wei­te­ren Wunsch, den in der GFK-Um­fra­ge­im­mer­hin­zweiD­rit­tel der Ös­ter­rei­che­rin­nen und Ös­ter­rei­cher ge­äu­ßert ha­ben, rich­tet sich nach ei­ner Zinssatzobergrenze. Auch die­sen

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.