MA­GA­ZIN

ProZukunft - - Magazin | Ausschreibungen | News | Termine -

AUS­SCHREI­BUN­GEN Ivan-il­lich-preis

Die Stif­tung Con­vi­vi­al, de­ren vor­ran­gi­ges Ziel es ist, das Den­ken nach und mit und im Geis­te von Ivan Il­lich zu för­dern, hat ei­nen Preis aus­ge­schrie­ben, der mit 5.000 EUR do­tiert ist. Al­les Wis­sens­wer­te steht auf den Fly­ern und ist zu fin­den auf der Home­page der Stif­tung: www.con­vi­vi­al.de.

Zu­kunfts­for­schung prä­miert Nach­wuchs

Das Netz­werk Zu­kunfts­for­schung schreibt auch 2018 ei­nen Preis für wis­sen­schaft­li­chen Nach­wuchs aus. Mas­ter­ar­bei­ten al­ler Fach­rich­tun­gen kön­nen ein­ge­reicht wer­den, wenn sie min­des­tens mit der Ge­samt­no­te von 1,7 be­wer­tet wur­den. Ab­ga­be­schluss ist der 15. Mai 2018. Das IZT ist Grün­dungs­mit­glied des Netz­werks. https://www.izt.de Sti­pen­di­um des Fo­rums Alp­bach Das Eu­ro­päi­sche Fo­rum Alp­bach bie­tet wie je­des Jahr ein Sti­pen­di­um für un­ter 30-Jäh­ri­ge aus al­ler Welt, die mit fri­schen Ide­en für Wis­sen­schaft und Ge­sell­schaft im Ge­päck nach Alp­bach kom­men wol­len. Die Be­wer­bungs­pha­se läuft bis zum 30. März 2018. Das Eu­ro­päi­sche Fo­rum Alp­bach wid­met sich 2018 dem The­ma “Di­ver­si­tät & Resi­li­enz”. Al­le In­for­ma­tio­nen zu den Be­wer­bungs­mo­da­li­tä­ten ste­hen on­li­ne un­ter www.alp­bach.org

PERSONALIA Dop­pel­spit­ze für das Pots­dam-in­sti­tut

Das Pots­dam-in­sti­tut für Kli­ma­fol­gen­for­schung (PIK) be­kommt ei­ne in­no­va­ti­ve Dop­pel­spit­ze, die Na­tur­wis­sen­schaf­ten und So­zi­al­wis­sen­schaf­ten künf­tig zu­sam­men­füh­ren soll. Ab En­de Sep­tem­ber über­neh­men der deut­sche Öko­nom Ott­mar Eden­ho­fer und der schwe­di­sche Erd­sys­tem­for­scher Jo­han Rock­ström ge­mein­sam die Füh­rung des welt­weit re­nom­mier­ten In­sti­tuts. So­mit wur­de die Nach­fol­ge für den lang­jäh­ri­gen Lei­ter Hans Joa­chim Schelln­hu­ber zu ei­nem sehr gu­ten En­de ge­führt. https://www.pik-pots­dam.de

GOOD NEWS

Stim­mung im Eu­ro-raum ist gut Laut ei­ner En­de 2017 ver­öf­fent­lich­ten Eu­ro­ba­ro­me­ter-um­fra­ge schätzt die Mehr­heit der Men­schen in der EU die Wirt­schafts­la­ge als gut ein. Die Un­ter­stüt­zung für den Eu­ro ist im Eu­ro­raum so hoch wie seit 2004 nicht mehr, und der An­teil der­je­ni­gen, die die Zu­kunft der EU op­ti­mis­tisch se­hen, über­steigt den An­teil der Pes­si­mis­ten. Zu­dem be­trach­tet die Mehr­heit der Eu­ro­päe­rin­nen die EU als Hort der Sta­bi­li­tät in ei­ner un­ru­hi­gen Welt. https://ec.eu­ro­pa.eu/com­mis­si­on/in­dex_­de Qua­li­ty­land Das Buch Qua­li­ty­land spielt in na­her Zu­kunft. In der Zu­kunft läuft al­les rund: Ar­beit, Frei­zeit und Be­zie­hun­gen sind von Al­go­rith­men op­ti­miert. Qua­li­typart­ner weiß, wer am bes­ten zu ei­nem passt. Das selbst­fah­ren­de Au­to weiß, wo man hin­will. Marc-uwe Kling hat die Ver­hei­ßun­gen und das Un­be­ha­gen der di­gi­ta­len Ge­gen­wart zu ei­ner ver­blüf­fen­den Zu­kunfts­sa­ti­re ver­dich­tet. Au­ßer­dem gibt es ei­ne dunk­le und ei­ne hel­le Edi­ti­on der Buch­aus­ga­be. Aber kei­ne Angst: Man muss das Buch nicht dop­pelt kau­fen. Am En­de des Ro­mans fin­det sich ein Link, der zu den Un­ter­bre­chun­gen der je­weils an­de­ren Aus­ga­be führt. Vor­ge­stellt auf www.son­nen­sei­te.com/de/tipps

TERMINE 6. bis 8. April 2018, Reh­burg-loc­cum (D)

Jah­res­ta­gung 2018 Platt­form Zi­vi­le Kon­flikt­be­ar­bei­tung. Ort: Ev. Aka­de­mie. In­fos: www.kon­flikt­be­ar­bei­tung.net

12. April 2018, Brüs­sel (B)

The Fu­ture of Tou­rism in the EU: Fos­te­ring Sustaina­bi­li­ty and Di­gi­ti­sa­ti­on. www.pu­blic­po­li­cy­ex­ch­an­ge.co.uk/events/

26. bis 28. Sep­tem­ber 2018, Rom (I)

Glo­bal Fo­rum on Mo­dern Di­rect De­mo­cra­cy 2018. In­fos: De­mo­cra­cy In­ter­na­tio­nal, Köln, https://2018glo­bal­fo­rum.com/ 14. bis 16. No­vem­ber, Köln (D)

8th In­ter­na­tio­nal Con­fe­rence on Sustaina­bi­li­ty and Re­s­pon­si­bi­li­ty. Part­ner - Ös­terr. Zen­trum für Nach­hal­tig­keit. www.zen­trum-nach­hal­tig­keit.at

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.