Aus der JBZ

ProZukunft - - Aus Der Jbz - Zu­sam­men­ge­stellt von Hans Holzin­ger

Jbz-tä­tig­keits­be­richt 2017

Über die The­men und Pro­jek­te des Jah­res 2017 so­wie den Pres­se­spie­gel in­for­miert der ak­tu­el­le Jbz-tä­tig­keits­be­richt. Dar­aus ei­ni­ge Zah­len: 64 Ver­an­stal­tun­gen mit knapp 2.100 Teil­neh­men­den lis­tet der Be­richt auf. 43 Mal wa­ren Jbz-mit­ar­bei­te­rin­nen zu Vor­trä­gen oder Dis­kus­si­ons­ver­an­stal­tun­gen ein­ge­la­den, bei de­nen 1.857 Per­so­nen er­reicht wur­den. In Sum­me zähl­ten wir an die 4.000 Ver­an­stal­tungs­be­su­che­rin­nen. 153 neue Bü­cher wur­den in Pro Zu­kunft vor­ge­stellt. Die Bi­b­lio­thek um­fasst mitt­ler­wei­le über 16.300 Bän­de. Die Jbz-home­page ver­zeich­ne­te im Jahr 2017 38.800 Zu­grif­fe. Sen­sa­tio­nell wa­ren die 233.125 Zu­grif­fe auf Pro Zu­kunft On­li­ne. Down­load: www.jungk-bi­b­lio­thek.org/tae­tig­keits­be­rich­te

Ar­beits­pa­pier Eu­ro­pa Macht Frie­den

Mit 38 Pu­bli­ka­tio­nen, die er ver­fasst, her­aus­ge­ge­ben oder mit­ge­stal­tet hat, ist Tho­mas Roith­ner wohl ei­ner der ak­tivs­ten Frie­dens­for­scher der Ge­gen­wart. In sei­ner Zeit als Ro­bert-jungk-sti­pen­di­at ist nicht nur sein neu­es Buch „Si­cher­heit, Su­per­macht und Schieß­ge­währ”, son­dern auch sein Jbz-ar­beits­pa­pier „Eu­ro­pa Macht Frie­den. Sie­ben kon­struk­ti­ve und grund­er­neu­ern­de Nä­he­run­gen” er­schie­nen. www.jungk-bi­b­lio­thek.org/ar­beits­pa­pie­re

Jbz-mon­tags­run­den

Am 27. Fe­bru­ar 2018 war die Ge­ne­ral­di­rek­to­rin der Ös­ter­rei­chi­schen Na­tio­nal­bi­blio­thek, Jo­han­na Ra­chin­ger, zu Gast in der mitt­ler­wei­le 107. Mon­tags­run­de, um über das zu­kunfts­wei­sen­de Di­gi­ta­li­sie­rungs­pro­jekt der Ein­rich­tung zu be­rich­ten. Die So­ci­al Me­dia-ex­per­tin In­grid Brod­nig re­fe­rier­te zu „Fact oder Fa­ke?“, Tho­mas Wa­gner über „Ri­si­ko Künst­li­che In­tel­li­genz”. Am 24. April 2018 wird der His­to­ri­ker Je­ro­me Se­gal über „Ju­den­tum über die Re­li­gi­on hin­aus“spre­chen, am 14. Mai 2018 der Po­li­to­lo­ge Chris­toph Kon­rad über „Po­li­tik als Be­ruf (mit Zu­kunft?)“. Am 28. Mai 2018 ist Ewald Hiebl zu Gast zum The­ma „1968 in Salz­burg. War das was?“, am 18. Ju­ni 2018 die Zu­kunfts­for­sche­rin Sa­rah Hack­fort zu „Tech­no­lo­gie­trends mit Re­le­vanz für den Kli­ma­schutz“. www.jungk-bi­b­lio­thek.org/mon­tags­run­den

Jbz-zu­kunfts­buch

Nach Prä­sen­ta­tio­nen der Bü­cher „Ra­di­kal ge­gen Ex­tre­mis­mus“, „Vom Ge­ben und Neh­men“so­wie „Wie Wirt­schaf­ten?“(von Jbz-au­tor Hans Holzin­ger) steht am 9. April 2018 ein Band über „Min­dest­lohn ver­sus Grund­ein­kom­men“mit un­se­rem Prä­si­den­ten Klaus Fir­lei und am 11. Ju­ni 2018 die neue Pu­bli­ka­ti­on von Ya­nis Va­rou­fa­kis über „Eu­ro­pas Esta­blish­ment und die Fi­nanz­märk­te“mit der Po­li­to­lo­gin Son­ja Punt­scher-riek­mann am Pro­gramm. www.jungk-bi­b­lio­thek.org/zu­kunfts­buch

Me­tho­den­aka­de­mie

Nach er­folg­rei­chen Work­shops zu „In­no­va­ti­ve Dis­kus­si­ons­for­ma­te“und „In­ter­kul­tu­rel­le Kom­mu­ni­ka­ti­on“fol­gen mit „Mehr Po­wer durch Spra­che“(6. April 2018), „Kol­la­bo­ra­ti­ves Ar­bei­ten on­li­ne (4. Mai 2018) und „Das Zürcher Res­sour­cen­mo­dell“(8.Ju­ni 2018) drei wei­te­re span­nen­de An­ge­bo­te un­se­rer ge­mein­sam mit dem SBW und IMB aus­ge­rich­te­ten Me­tho­den­aka­de­mie: www.jungk-bi­b­lio­thek.org/me­tho­den­aka­de­mie.

6.500 Fil­me ge­sam­melt

Bis En­de No­vem­ber 2017 lief das Pro­jekt „Salz­burg pri­vat“, in wel­chem al­te Pri­vat­fil­me ge­sam­melt und vor dem Ent­sor­gen ge­si­chert wur­den. Die JBZ war Part­ne­rin die­ses vom Land Salz­burg und dem Film­ar­chiv Aus­tria durch­ge­führ­ten Vor­ha­bens. Pro­jekt­ver­ant­wort­li­che Kat­ha­ri­na Ki­e­ning konn­te über 6.500 Fil­me ent­ge­gen­neh­men. Ins­ge­samt wur­den über 40.000 al­te Fil­me ge­si­chert. www.salz­burg.gv.at

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.