Di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on

ProZukunft - - Inhalt -

Die Di­gi­ta­li­sie­rung hat längst un­se­ren be­ruf­li­chen und pri­va­ten All­tag ver­än­dert. Heu­te geht es dar­um, die di­gi­ta­len Dis­rup­tio­nen zu ver­ste­hen. An­re­gun­gen da­zu bie­tet die Lek­tü­re ak­tu­el­ler Bü­cher, die Al­f­red Au­er zu­sam­men­ge­fasst hat, er­gänzt um Ca­thy O’neil’s „An­griff der Al­go­rith­men” von Se­bas­ti­an Krin­nin­ger.

Der Me­ga­trend Di­gi­ta­li­sie­rung hat längst un­se­ren be­ruf­li­chen und pri­va­ten All­tag ver­än­dert. Und trotz­dem gibt es Stim­men die be­haup­ten, die Di­gi­ta­li­sie­rung ha­be erst be­gon­nen und die größ­ten Um­wäl­zun­gen stün­den noch be­vor. Des­halb soll­ten wir die Mecha­nis­men der di­gi­ta­len Dis­rup­ti­on ver­ste­hen und nach Mög­lich­keit die di­gi­ta­le Zu­kunft mit­ge­stal­ten. Ei­ni­ge An­re­gun­gen da­zu bie­tet die Lek­tü­re ak­tu­el­ler Bü­cher, die Al­f­red Au­er zu­sam­men­ge­fasst hat, er­gänzt um den New York Ti­mes-best­sel­ler Ca­thy O’neil’s „An­griff der Al­go­rith­men” von Se­bas­ti­an Krin­nin­ger.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.