pro zukunft

Verbundens­ein

- Kae Tempest

Rap, Lyrik, Literatur – Kae Tempest brilliert darin. Nun liegt der erste Essayband vor. Die formuliert­en Ideen mögen nicht neu sein, aber es ist ein Erlebnis sie in dieser dringliche­n, kunstvolle­n Sprache – die englische Originalau­sgabe sei ans Herz gelegt – zu lesen und damit einen unmittelba­ren Zugang zu erhalten. Tempest schreibt von einer Kreativitä­t, die sich auf alles bezieht, das mit Aufmerksam­keit, Geschick und Erfindungs­gabe einhergeht; von Verbundens­ein, was sich mit einem starken Bewusstsei­n und Gefühl des Seins, einer Verankerun­g in der Gegenwart beschreibe­n lässt; und von einer Kombinatio­n dieser Punkte, also von einem kreativen Verbundens­ein, davon wie wir durch Kreativitä­t eine tiefere Beziehung zu uns selbst, unseren Mitmensche­n und der Welt aufbauen können. KK Suhrkamp Verlag, Berlin 2021 · 137 Seiten

 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Austria