Ge­gen Wahl­wer­bung mit „christ­li­cher Kul­tur“

Salzburger Nachrichten - - GEIST & WELT - SN, KAP

Mit schar­fer Kri­tik hat die Ka­tho­li­sche Ak­ti­on Ober­ös­ter­reich auf das Wer­ben der FPÖ um die Stim­men christ­li­cher Wäh­le­rin­nen und Wäh­ler für FPÖ-Kan­di­dat Nor­bert Ho­fer re­agiert. Es sei „un­ge­heu­er­lich, wenn sich je­mand als An­walt der christ­li­chen Kul­tur auf­spielt und zu­gleich christ­li­che Wer­te mit Fü­ßen tritt“, sag­te der oö. KA-Prä­si­dent Bert Brand­stet­ter zur Re­de von FPÖ-Lan­des­par­tei­ob­mann Man­fred Haim­buch­ner bei der 1.-Mai­Fei­er in Linz. Haim­buch­ner hat­te er­klärt: „Wenn euch die christ­li­che Kul­tur so wich­tig ist wie mir, wählt die FPÖ. Denn die ÖVP und die Amts­kir­che ha­ben euch schon lan­ge ver­ra­ten.“

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.