Gäs­te kon­su­mie­ren mehr, wenn die Mu­sik im Lo­kal stimmt

Am Frei­tag wur­de ei­ne Stu­die prä­sen­tiert, die Ho­tel­le­rie- und Gas­tro­no­mie­be­trie­ben Mut macht, Mu­sik ein­zu­set­zen. Bei vie­len Gäs­ten be­liebt: Ever­greens wie Lie­der der be­kann­ten Band Queen.

Salzburger Nachrichten - - SALZBURG AKTUELL -

Mu­sik be­glei­tet den Men­schen in den ver­schie­dens­ten Le­bens­si­tua­tio­nen, übt im­mer ei­ne Wir­kung aus – ob sie ge­fällt oder eben nicht. Ei­ne neue Stu­die hat sich nun mit den Be­din­gungs- und Wir­kungs­fak­to­ren von Mu­sik in Ho­tel­le­rie­und Gas­tro­no­mie­be­trie­ben aus­ein­an­der­ge­setzt. Am Frei­tag­mor­gen wur­den die Er­geb­nis­se, pünkt­lich zum Be­ginn der Bran­chen­mes­se Al­les für den Gast, die heu­te, Sams­tag, star­tet, prä­sen- tiert. Die Stu­di­en­au­to­ren Richard von Ge­or­gi von der SRH Hoch­schu­le der po­pu­lä­ren Küns­te in Ber­lin und Chris­toph Reu­ter von der Uni­ver­si­tät Wi­en ha­ben her­aus­ge­fun­den, dass Gäs­te sich in ih­rem Kon­sum­ver­hal­ten und Ge­nuss­emp­fin­den durch Mu­sik be­ein­flus­sen las­sen. Der Ein­satz pas­sen­der Mu­sik hebt das Wohl­ge­fühl und zu­frie­de­ne Gäs­te blei­ben län­ger, kon­su­mie­ren mehr und kom­men wie­der.

Ei­ne wei­te­re Er­kennt­nis: „Die Mu­sik und das Lo­kal müs­sen zu­sam­men­pas­sen, bei­des muss auf­ein­an­der ab­ge­stimmt sein“, er­klär­te Ge­org Lin­hart von der Ver­wer­tungs­ge­sell­schaft der Au­to­ren, Kom­po­nis­ten und Mu­sik­ver­le­ger in Ös­ter­reich (AKM). Zu­sam­men mit dem Ver­an­stal­ter­ver­band Ös­ter­reich (VVAT) wur­de die Stu­die in Auf­trag ge­ge­ben. „Bis­her gab es zu dem The­ma nur sehr we­nig und ober­fläch­li­che Stu­di­en“, sag­te Lin­hart.

Rund 750 Per­so­nen ha­ben an der On­li­ne-Be­fra­gung teil­ge­nom­men. Die Au­to­ren ha­ben vier „Ty­pen der Wir­kung von Mu­sik“her­aus­ge­fil­tert. Der Kon­troll-Typ ist ein Gast, der sich ge­zielt Lo­ka­le nach der Mu­sik aus­sucht – Ever­greens und Live­mu­sik ste­hen bei ihm hoch im Kurs. Für den Ak­ti­va­tions-Typ wird Mu­sik zur ei­ge­nen po­si­ti­ven Ak­ti­vie­rung in Gast­stät­ten ver­wen­det. Der Par­ty-Typ will vor al­lem mit­sin­gen kön­nen. Der Ge­nuss-Typ möch­te mit Mu­sik sei­ne Wahr­neh­mung po­si­tiv be­ein­flus­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.