Über 100.000 wer­den „auf­stei­rern“

Con­chi­ta gas­tiert auf Ös­ter­reichs größ­tem Fest der Volks­kul­tur in Graz.

Salzburger Nachrichten - - ÖSTERREICH - SN, APA

Das größ­te Brauch­tums­fest Ös­ter­reichs – „Auf­stei­rern“– ver­wan­delt am Wo­che­n­en­de die Gra­zer In­nen­stadt wie­der in ei­nen rie­si­gen Dorf­platz. Al­lein am Sonn­tag wer­den mehr als 100.000 Be­su­cher er­war­tet. Be­gon­nen hat das drei­tä­gi­ge Fes­ti­val be­reits am Frei­tag mit ei­ner „Pracht der Tracht“-Mo­den­schau. Heu­te, Sams­tag, wird erst­mals der Ober­land­ler Kir­tag im Land­haus­hof über die Büh­ne ge­hen. Am Abend steht ein Kon­zert der Gra­zer Phil­har­mo­ni­ker mit Star­gast Con­chi­ta Wurst auf dem Pro­gramm.

Der Sonn­tag bleibt ge­wohnt dicht ge­drängt: Un­zäh­li­ge Be­trie­be und Hand­wer­ker prä­sen­tie­ren auf ih­ren Stän­den ih­re Pro­duk­te, Tän­zer und Mu­si­ker um­rah­men das Pro­gramm auf ins­ge­samt 12 Büh­nen und Tanz­bö­den in der In­nen­stadt. Ei­ne Neue­rung fin­den die Gäs­te in der Stu­ben­berg­gas­se, wo die Hand­werks­kunst im Mit­tel­punkt steht. Dort zei­gen stei­ri­sche Be­trie­be ih­re Pro­duk­te und de­ren tra­di­tio­nel­le Fer­ti­gung. Das Fes­ti­val „Auf­stei­rern“gibt es seit 2002.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.