„Bit­te war­ten ...“im In­ter­net

Salzburger Nachrichten - - ÖSTERREICH - Mar­tin Behr

Das In­ter­net bringt Zei­ter­spar­nis. Sagt man. Glaubt man. War­um ins Ge­schäft ge­hen, wenn man auch on­li­ne Fo­to­ver­grö­ße­run­gen in Auf­trag ge­ben kann? Erst ein­mal das Re­gis­trie­rungs­for­mu­lar aus­fül­len. Mit Te­le­fon­num­mer und Pass­wör­tern. Dann das Bild hoch­la­den, al­le De­tails – Grö­ße, glän­zend oder matt, mit oder oh­ne Rand – an­ge­ben. Die Zah­lungs­art? Wie­der gilt es For­mu­la­re aus­zu­fül­len. Vier Mal „OK“drü­cken für recht­li­che Ab­si­che­run­gen. Jetzt end­lich: Die „Be­stel­len“-Tas­te drü­cken. „Bit­te war­ten ...“er­scheint. Und ver­schwin­det nicht mehr. Das Be­stell­pro­gramm gibt w. o. Zwei­ter Ver­such. Al­les neu aus­fül­len. „Bit­te war­ten ...“. Und aus. Nach dem drit­ten Fehl­ver­such – und 35 Mi­nu­ten ver­ta­ner Lebenszeit – geht man ins Fo­to­ge­schäft. Ach ja, Zei­ter­spar­nis.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.