OMV un­ter­schreibt Ver­trag für den Zu­kauf in Ma­lay­sia

Salzburger Nachrichten - - BÖRSEN -

Der ös­ter­rei­chi­sche Öl- und Gas­kon­zern wird für den Er­werb ei­nes Hälf­te­an­teils am ma­lay­si­schen Öl- und Gas­un­ter­neh­men SEB Upst­ream (SUP) 540 Mill. Dol­lar (473 Mill. Eu­ro) zah­len, un­ter be­stimm­ten Be­din­gun­gen zu­sätz­lich bis zu 85 Mill. Dol­lar. Mit­te Sep­tem­ber hat­te OMV die Plä­ne für ein Jo­int Ven­ture mit dem ma­lay­si­schen Sa­pu­ra-Ener­gy-Kon­zern öf­fent­lich ge­macht, am Frei­tag wur­de der ent­spre­chen­de Ver­trag un­ter­zeich­net. Die OMV-Toch­ter OMV E&P über­nimmt 50 Pro­zent des Ak­ti­en­ka­pi­tals des neu­en Jo­int Ven­tures SUP. Der Kauf ba­siert auf ei­nem Un­ter­neh­mens­wert von bis zu 1,6 Mrd. Dol­lar, der sich aus 1,25 Mrd. Dol­lar Ei­gen­ka­pi­tal und Fi­nanz­ver­bind­lich­kei­ten von 350 Mill. Dol­lar zu­sam­men­setzt. Die Öl- und Gas­nach­fra­ge sol­le in Ma­lay­sia bis 2030 um 20 Pro­zent stei­gen – und die OMV nut­ze die­se Ge­le­gen­heit, in ei­nem wach­sen­den Markt Fuß zu fas­sen, be­ton­te OMV-Chef Rai­ner See­le an­läss­lich des Ver­trags­ab­schlus­ses.

WI­EN.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.