„So­ko Do­nau“mit „So­ko Leip­zig“

Salzburger Nachrichten - - TV / SONNTAG -

Nach „Wir sind vie­le“(2016) geht die „So­ko Do­nau“er­neut in Spiel­film­län­ge auf Ver­bre­cher­jagd. Bei den Dreh­ar­bei­ten seit 3. De­zem­ber wird zu­dem erst­mals mit den Leip­zi­ger „So­ko“-Kol­le­gen zu­sam­men­ge­ar­bei­tet.

Als bei ei­nem Kon­zert in Leip­zig ein Wie­ner Star­gei­ger ent­führt wird, sind im Fall „Der vier­te Mann“ver­ein­te Kräf­te ge­for­dert. Zwar ver­fol­gen al­le das­sel­be Ziel, die Zu­sam­men­ar­beit ver­läuft aber nicht im­mer rei­bungs­los. Ne­ben Ste­fan Jür­gens, Li­li­an Kle­bow, Bri­git­te Kren und Ma­ria Hap­pel er­mit­teln im ers­ten „So­ko Do­nau“-Cross­over Me­la­nie Marsch­ke, Mar­co Girnth und Neu­zu­gang Amy Mu­ßul. Au­ßer­dem ste­hen Karl Fi­scher und Wolf­ram Ber­ger vor der Ka­me­ra.

Re­gie führt der „So­ko Do­nau“-er­fah­re­ne Salz­bur­ger Re­gis­seur Er­hard Riedl­sper­ger nach ei­nem Script von Mar­kus Hoff­mann, Uwe Koss­mann und Max Gru­ber. Die Dreh­ar­bei­ten in Wi­en dau­ern bis Mit­te De­zem­ber, im April 2019 wer­den die Auf­nah­men in Leip­zig fort­ge­setzt.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.