120 Kas­sen­ärz­te ar­bei­ten über Pen­si­ons­al­ter hin­aus

Salzburger Nachrichten - - INNENPOLITIK - SN, APA

Für Ärz­te mit Kran­ken­kas­sen­ver­trag gilt ei­gent­lich ein ge­setz­li­ches Pen­si­ons­al­ter von 70 Jah­ren. Trotz­dem ar­bei­ten in Ös­ter­reich rund 120 Kas­sen­ärz­te, die ih­ren 70. Ge­burts­tag schon hin­ter sich ha­ben. Für Ärz­te­kam­mer-Prä­si­dent Thomas Sze­ke­res ist das „ei­ne Not­wen­dig­keit“, weil sich an­ge­sichts des sich ver­schär­fen­den Ärz­te­man­gels nicht über­all ge­nü­gend Me­di­zi­ner fin­den. Sze­ke­res ver­weist dar­auf, dass es die Mög­lich­keit für Aus­nah­men ge­be, wo­mit Ärz­te auch über 70 hin­aus ar­bei­ten dür­fen. Die Kran­ken­kas­sen kön­nen dies mit den Ärz­te­kam­mern für be­stimm­te Fä­cher und Re­gio­nen ver­ein­ba­ren.

Ge­nutzt wird die­se Mög­lich­keit meist von All­ge­mein­me­di­zi­nern, zum Teil auch von Fach­ärz­ten und hier vor al­lem von Kin­der­ärz­ten. Die meis­ten Kas­sen­ärz­te über 70 ar­bei­ten in Wi­en, näm­lich 31 All­ge­mein­me­di­zi­ner und 13 Fach­ärz­te. Zum Ver­gleich: In Salzburg ar­bei­ten zwei Kas­sen­ärz­te über 70. Vor we­ni­gen Wo­chen hat­te die Ärz­te­kam­mer erst Zah­len vor­ge­legt, wo­nach in den nächs­ten zehn Jah­ren 48 Pro­zent der nie­der­ge­las­se­nen Ärz­te und 55 Pro­zent der Ärz­te mit ei­nem Ge­biets­kran­ken­kas­sen-Ver­trag das Pen­si­ons­al­ter er­rei­chen wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.