Zwei Mal Neu­jahr fei­ern

Salzburger Nachrichten - - CHRONIK -

Im Ap­pen­zel­ler­land wird der Jah­res­wech­sel zwei Mal ge­fei­ert: Nach dem gre­go­ria­ni­schen Ka­len­der am 31. De­zem­ber und nach dem ju­lia­ni­schen Ka­len­der am 13. Jän­ner. Bei­de Ma­le sind die „Sil­ves­ter­ch­läu­se“un­ter­wegs. Sie tra­gen ent­we­der kunst­vol­le Kopf­be­de­ckun­gen mit Sze­nen aus dem bäu­er­li­chen Le­ben oder be­ste­chen durch wild ge­schmück­te Hü­te, Hau­ben und Mas­ken. Sie zie­hen von Haus zu Haus und wün­schen al­len „es guets Neus“.

BILD: SN/AP

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.