Neu­bau­ten: Ver­bot von Öl­hei­zun­gen

Salzburger Nachrichten - - ÖSTERREICH - SN, APA

Das Land Ober­ös­ter­reich will das Ver­bot von Öl­hei­zun­gen in Neu­bau­ten be­reits ab 1. Sep­tem­ber ein­füh­ren. Der Ge­set­zes­vor­schlag soll am Don­ners­tag vom Um­welt­aus­schuss des Land­tags dis­ku­tiert und be­schlos­sen wer­den, teil­te der ober­ös­ter­rei­chi­sche Wirt­schafts­und Ener­gie­lan­des­rat Mar­kus Achleit­ner (ÖVP) am Sonn­tag mit. Der Ge­set­zes­ent­wurf sieht vor, dass in Neu­bau­ten Feu­er­stät­ten für flüs­si­ge oder fes­te fos­si­le Brenn­stof­fe nicht mehr er­rich­tet wer­den dür­fen. Dies gel­te für al­le Bau­vor­ha­ben, de­ren An­trag auf Be­wil­li­gung nach dem 31. Au­gust 2019 bei der Be­hör­de ein­ge­bracht wer­de. Vom Ver­bot aus­ge­nom­men sind Um- und Zu­bau­ten von be­ste­hen­den Ge­bäu­den so­wie der Tausch von be­ste­hen­den Feu­er­stät­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.