Salzburger Nachrichten

Rad-WM erlebt den Höhepunkt

- SN, APA

Hunderttau­sende Fans an den Straßen und eine ausgelasse­ne Stimmung wie in VorPandemi­e-Zeiten: Inmitten des Radsport-Wahnsinns in Flandern gehen die niederländ­ischen Frauen und die belgischen Lokalmatad­ore als Favoriten in die abschließe­nden Höhepunkte der WM rund um Leuven. Im Straßenren­nen sind Samstag (12.20 Uhr) zunächst die Frauen über 157,7 Kilometer im Einsatz, Sonntag (10.25) fahren die Männer über 268,3 Kilometer um das Regenbogen­trikot. Bei den Damen bilden Verena Eberhardt, Sarah Rijkes sowie Christina und Kathrin Schweinber­ger das ÖRV-Quartett. Mit Michael Gogl, Marco Haller, Patrick Gamper und Sebastian Schönberge­r sind durchwegs KlassikerS­pezialiste­n im Einsatz.

Newspapers in German

Newspapers from Austria