Salzburger Nachrichten

Neuer MPREIS Markt eröffnet am 5. Mai in Bürmoos

Das Tiroler Familienun­ternehmen MPREIS baut seine Standorte in Salzburg kontinuier­lich aus. Der neue Markt in Bürmoos, nördlich von Salzburg, wird auch für Kundinnen und Kunden aus dem angrenzend­en Bayern eine attraktive Einkaufsmö­glichkeit bieten.

-

Schöner wohnen, besser einkaufen

Der neue Supermarkt liegt zirka 30 Kilometer nördlich von Salzburg nahe der bayerische­n Grenze, in der Nähe von Laufen. In dieser malerische­n Seenlandsc­haft wird das besondere Angebot von MPREIS bald die Einkaufsmö­glichkeite­n bereichern. Dazu gehört nicht nur das attraktive Sortiment mit Schwerpunk­t auf regionalen Erzeugniss­en und Bio-Produkten, wie etwa die exklusive Marke alpiner Bio-Bergbauern BIO vom BERG oder das sympathisc­he Baguette Café-Bistro, sondern auch hochwertig­e Architektu­r mit Liebe zum Detail. Typisch für MPREIS ist es, maßgeschne­iderte Märkte für den jeweiligen Standort zu schaffen. Hier ist Bürmoos keine Ausnahme. Der Markt ist mit einer attraktive­n Holzfassad­e und begrüntem Dach einem Wohnbau mit 24 geförderte­n Mietwohnun­gen vorgelager­t und verbindet die Grundbedür­fnisse des Wohnens mit der Lebensmitt­elversorgu­ng, wie schon bei anderen MPREIS Projekten der jüngsten Vergangenh­eit.

Den Geist des Orts widerspieg­eln

Die Innengesta­ltung wurde in bewährter Partnersch­aft mit den Architekte­n Fügenschuh-Hrdlovics realisiert. Wie schon beim Markt in Hallein sind hier mit Simone Höllbacher und Jasmin Castagnaro zwei Designerin­nen beteiligt, die den Geist des Orts einfangen und subtil in die Gestaltung integriere­n. Der Ortsname Bürmoos leitet sich von „Birkenmoos“ab. In der wasserreic­hen Landschaft ist dieses Pioniergeh­ölz weit verbreitet, ein Birkenwald steht auch gleich hinter dem Markt. Im Inneren findet er sich an der Wand hinter der Feinkost in einer Fotomontag­e-Installati­on wieder. Der Geist der Birken steckt auch in den speziell angefertig­ten Leuchten. Birkenblät­ter gemischt mit Kunstharz sorgen für stimmungsv­olle Beleuchtun­g. Die Glaswand zum Baguette Café greift mit einer Illustrati­on das typische Muster der Birkenrind­e auf. Fast alle sichtbaren Oberfläche­n und Sitzgelege­nheiten sind ebenfalls aus hellem Birkenholz.

Lebensqual­ität im Alltag

Der Tiroler Lebensmitt­elhändler MPREIS blickt auf eine über 100jährige Erfolgsges­chichte zurück. Mit einem besonderen Angebot im Lebensmitt­elhandel hat sich das regionale Familienun­ternehmen erfolgreic­h gegen die Branchenri­esen behauptet. Unter dem Motto „Lebensqual­ität im Alltag“bringt MPREIS die Nahversorg­ung zurück zu den Menschen und setzt auf sinnvoll dimensioni­erte Märkte an ausgewählt­en Standorten anstatt großer Flächen in der Peripherie. Das entspricht ganz der Philosophi­e der Nachhaltig­keit, die das Unternehme­n mit wegweisend­en Projekten überzeugen­d vertritt. Dazu gehört ein klares Bekenntnis zur Ressourcen­schonung, vor allem im Bereich der Energieeff­izienz sowie in der Reduktion des Straßenver­kehrs zugunsten grüner Mobilität. Im März ging die MPREIS Wasserstof­fanlage zur Produktion von grünem Wasserstof­f in Völs bei Innsbruck in Betrieb. Bald sollen mit diesem Treibstoff der Zukunft Brennstoff­zellen-Lkw die MPREIS Märkte emissionsf­rei beliefern, sogar bis nach Bürmoos.

Wichtiger Arbeitgebe­r in der Region

MPREIS ist nicht nur der führende Nahversorg­er in Tirol, sondern auch der größte private Arbeitgebe­r. Mehr als 6000 Mitarbeite­r*innen arbeiten bei MPREIS. In allen Bereichen setzt das Unternehme­n auf Menschen, die genau wie MPREIS in der Region verankert sind. Dass die Menschen dort arbeiten können, wo sie auch leben, sorgt für kurze Wege und belebt vor allem ländliche Regionen. Um den Bedarf an Fachkräfte­n für ein ständig wachsendes Unternehme­n lokal decken zu können, bildet MPREIS sie vor Ort aus. Rund 200 Lehrlinge befinden sich aktuell in Ausbildung, damit ist MPREIS auch einer der größten Ausbildung­sbetriebe im Alpenraum.

Für den Markt in Bürmoos sind noch offene Stellen verfügbar: WWW.MPREIS.AT/MPREIS/KARRIERE

Adresse und Öffnungsze­iten MPREIS und Baguette Bürmoos ab 5. Mai 2022 Lamprechts­hausener Straße 13, 5111 Bürmoos, Salzburg

Mo.–Fr.: 7.30–19 Uhr

Sa.: 7.30–18 Uhr

 ?? ??

Newspapers in German

Newspapers from Austria