DJ ÖT­ZI THE­RA­PIE AUF GUT AI­DER­BICHL

Stadlpost - - Stadl Inhalt -

Rund 100 Rad­be­geis­ter­te, un­ter Ih­nen auch Da­ni­el Prantl von den Jun­gen Zil­ler­ta­lern und Sän­ger Marc Pir­cher, folg­ten dem Ruf von Ra­dio U1 Ti­rol. Sie ra­del­ten für den gu­ten Zweck. Bei Kai­ser­wet­ter star­te­ten die Teil­neh­mer in Kuf­stein und folg­ten Tho­mas Roh­reg­ger und Franz Ve­ni­er auf der WM-Stre­cke. Nach ei­nem kur­zen Ver­pfle­gungs­stopp in Schwaz ging es dann wei­ter auf der an­spruchs­vol­len Stre­cke nach Igls zur Pat­scherk­ofel­bahn, wo be­reits die Po­li­zei auf die Teil­neh­mer war­te­te. Wie bei den Pro­fis wur­den die Teil­neh­mer der Ra­dio U1 Ti­rol Be­ne­fiz-Fahr­rad­tour mit Po­li­zei­be­glei­tung, Blau­licht und Si­re­ne durch Inns­bruck be­glei­tet, um si­cher im Shop­ping-Zen­trum DEZ an­zu­kom­men. Dort stand Ra­dio U1 Ti­rol-Mo­de­ra­tor In­go Rot­ter mit sei­ner „Mu­sigstund“und tol­len mu­si­ka­li­schen Gäs­ten (Die Trenk­wal­der, Die Gru­ber­ta­ler, Der Original Alm­rausch­klang und JUHE aus Ti­rol) schon für die Teil­neh­mer be­reit, die sich bei ei­nem Nu­delb­uf­fet von den Stra­pa­zen der Tour er­hol­ten. Im Bei­sein von Lan­des­rä­tin Pa­tri­zia Zol­ler-Fri­schauf wur­de auch der Spen­den­scheck in Hö­he von 7.500,- Eu­ro von Ra­dio U1 Ti­rol-Ge­schäfts­füh­rer Diet­mar Hei­se­ler an Her­bert Peer und das Netz­werk „Ti­rol hilft“über­ge­ben.■

Ge­schafft! Da­ni­el Prantl, MarcPir­cher, Ex-Rad­pro­fi Tho­mas Roh­reg­ger und Ex­trem­sport­lerFranz Ve­ni­er am Ziel (v. l.)

Fan-Be­treu­ung für die kleins­ten Fans: Florian von den „Gru­ber­ta­lern“auf der Büh­ne

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.