STADLCHARTS

UND ES WAR EIN JUN­GER, HEISSER SCHLAGERSOMMER!

Stadlpost - - Stadl Inhalt -

Andy Zahr­ad­nik ist seit 20 Jah­ren Hit­pa­ra­den-Ex­per­te, ar­bei­tet als Au­tor für Fern­seh­sen­der, schreibt Li­ve-Büh­nen­pro­gram­me und Bü­cher über Mu­sik.

Na, war das ein Som­mer? Tem­pe­ra­tur­re­kor­de oh­ne En­de. Heiß ging es nicht nur im Strand­bad her, son­dern auch in den Charts tum­mel­te sich viel jun­ges Blut. So wie es aus­sieht, er­lebt der Schlager eben ei­ne deut­li­che Blut­auf­fri­schung. So­wohl in Deutsch­land als auch in Ös­ter­reich fin­den sich in den Spit­zen­plät­zen Künst­ler und Künst­le­rin­nen, die wir im Vor­jahr da noch nicht ge­se­hen ha­ben. Klar, die „Ever­greens“wie der groß­ar­ti­ge Entertainer Andy Borg oder die Kärnt­ner Schla­ger­kai­ser vom Nock­alm Quin­tett, die re­üs­sie­ren na­tür­lich auch die­sen Mo­nat un­ter den Top Stars, aber schon der Platz zwei in Ös­ter­reich zeigt, wo­hin die Rei­se ver­stärkt geht. Mit den Drauf­gän­gern hat sich ei­ne Band in die Spit­ze ge­scho­ben, die nicht nur höl­lisch vie­le CDs ver­kauft und auch die Zel­te im­mer bis zum An­schlag füllt, son­dern hier gilt vor al­lem zu be­mer­ken, dass sich bei den Drauf­gän­gern ex­trem viel im In­ter­net tut. Jung, frisch, frech und an­ge­sagt. Die Drauf­gän­ger schaff­ten auch den Sprung in die Deut­schen Al­bum-Charts. Zwar noch nicht ganz nach oben, aber die Rich­tung stimmt! In Deutsch­land ist es Kers­tin Ott, die die Ver­kaufs­pa­ra­de an­führt und für sie gilt auch: Im In­ter­net hat sie die Na­se vorn! Über­haupt sind Na­men wie Ben Zu­cker und Eloy de Jong ein Zei­chen da­für, wo die mu­si­ka­li­sche Zu­kunft liegt und wie sehr Pop und Schlager of­fen­bar wei­ter zu­sam­men­wach­sen. In den ös­ter­rei­chi­schen Ra­dio­charts tum­meln sich un­ter den Top ten die gro­ßen Na­men: No­ckis, die Seer, Char­ly Brun­ner & Si­mo­ne, Nik P.… Nicht viel an­ders in Deutsch­land: Vin­cent Gross, Bern­hard Brink, An­dré Sta­de. Die Rou­ti­niers ge­ben im Ra­dio den Ton an. Er­freu­lich ist der Platz sie­ben in Deutsch­land. Da fin­den wir Gil­bert mit ‚Mit Dir‘. Der Mann ist nicht nur ein aus­ge­zeich­ne­ter Song­schrei­ber, son­dern er ver­fügt auch über ein ganz be­son­de­res Tim­bre in der Stim­me. Das Mu­sik­ge­schäft im All­ge­mei­nen be­rei­tet sich nun schon auf die „Big Sea­son“vor. Herbst und die Fest­ta­ge zum Jah­res­en­de ma­chen sich be­reits jetzt be­merk­bar. Da wird der Groß­teil der Um­sät­ze ge­macht.

Vor al­lem zu Weih­nach­ten. Lie­der, Tour­ne­en, neue

Al­ben und und und. Mal schau­en, was da so an

Mu­sik-Über­ra­schun­gen auf uns zu­rollt! Mit hit­ver­däch­ti­gen Grü­ßen, Ihr und Eu­er Andy Zahr­ad­nik Wel­che The­men be­schäf­ti­gen Sie? charts@stadlpost.at

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.