STADLTALENT BURGGRÄFLER BUAM

Stadlpost - - Stadl Inhalt -

Die „Burggräfler Buam“aus Meran und La­na sind ein ech­ter mu­si­ka­li­scher Ex­port­schla­ger aus dem schö­nen Süd­ti­rol. In­zwi­schen sind sie schon seit über sechs Jah­ren als Künst­ler-Duo un­ter­wegs mit rund 90 Auf­trit­ten im Jahr. Die Freun­de Fe­lix Stau­der (24) und To­bi­as Mair (21) hat­ten sich 2011 im el­ter­li­chen Gast­haus von To­bi­as ken­nen ge­lernt: Fe­lix trat dort ab und zu als Al­lein­un­ter­hal­ter auf; die bei­den ka­men ins Ge­spräch. Zu­nächst schmie­de­ten sie den Plan, ei­ne Band zu grün­den. Doch schließ­lich wa­ren sich die bei­den ei­nig, es als Duo zu ver­su­chen. Ei­ne su­per Idee! Seit­dem zie­hen die Jungs mu­si­ka­lisch an ei­nem Strang und be­geis­tern im ge­sam­ten deutsch­spra­chi­gen Raum ih­re Fans und Freun­de mit schwung­vol­ler Volks­mu­sik – von Schla­ger über Ol­dies bis hin zu mo­der­nen Songs. Fe­lix spielt Har­mo­ni­ka, bril­liert am Key­board und küm­mert sich um das Ma­nage­ment. Sän­ger To­bi­as ist für Sai­ten­in­stru­men­te wie E-Gi­tar­re und akus­ti­sche Gi­tar­re zu­stän­dig. Die zwei jun­gen Mu­si­kan­ten ha­ben ne­ben ih­rer Pas­si­on für Mu­sik al­ler­dings auch noch bür­ger­li­che Be­ru­fe: In den Win­ter­mo­na­ten ar­bei­tet Fe­lix in ei­ner Schnaps­bren­ne­rei. To­bi­as wie­der­um ist im Süd­ti­ro­ler Sen­ne­rei­ver­band in Bo­zen an­ge­stellt und kon­trol­liert die Milch auf ih­re In­halts­stof­fe und Zu­sam­men­set­zung. Erst nach sei­ner Prü­fung kann das Pro­dukt zur Wei­ter­ver­ar­bei­tung an die Mol­ke­rei­en ab­ge­ge­ben wer­den. Ei­ne wich­ti­ge Auf­ga­be!

Ei­nem brei­ten Pu­bli­kum dürf­ten die Burggräfler Buam aus der ARD-Fern­seh­sen­dung „Im­mer wie­der sonn­tags“vom letz­ten Jahr noch leb­haft in Er­in­ne­rung sein. Gleich vier­mal in Fol­ge wa­ren sie in der Sen­dung bei Mo­de­ra­tor Ste­fan Mross zu Gast und konn­ten drei­mal den Ta­ges­sieg für sich ver­bu­chen! Des Wei­te­ren wa­ren sie auch im Baye­ri­schen Rund­funk bei der Sen­dung „Mu­sik in den Ber­gen“, so­wie auf FOLX TV zu se­hen. „Ich bin froh, so ei­nen tol­len Kol­le­gen und Freund wie den Fe­lix ge­fun­den zu ha­ben. Hof­fent­lich kön­nen wir noch lan­ge mit­ein­an­der mu­si­zie­ren und Men­schen mit un­se­ren Auf­trit­ten Freu­de brin­gen", sagt To­bi­as zur STADLPOST. Wir sind uns si­cher: Die zwei wird es noch ganz lan­ge ge­ben!

VOL­LER EIN­SATZ: Un­ser Re­por­ter Frank Stil­ler setzt Flo­ri­an und To­bi­as (v. l.) insrich­ti­ge Licht

Nicht nur wäh­rend der Törg­ge­len-Zeit schme­cken ger­ös­te­te Kas­ta­ni­en köst­lich

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.