Kli­en will end­lich an­schrei­ben

Vorarlberger Nachrichten - - Sport -

SIL­VERS­TO­NE Gu­ten Mu­tes reist das Emil-Frey-Ra­c­ing-Team mit Chris­ti­an Kli­en (35) zum vier­ten Renn­wo­chen­en­de der Blancpain-GT-Se­ries nach Sil­vers­to­ne. Nach dem holp­ri­gen Sai­son­start konn­te man die Per­for­mance des Le­xus-RC F-GT3-Bo­li­den ste­tig ver­bes­sern. Der 5,9 km lan­ge und 18 Kur­ven auf­wei­sen­de Sil­vers­to­ne Cir­cuit bie­tet vie­le Über­hol­mög­lich­kei­ten und soll­te mit den schnel­len Kur­ven­pas­sa­gen den Frey-Bo­li­den ent­ge­gen­kom­men. Trotz star­ker Kon­kur­renz von gut 50 GT3-Fahr­zeu­gen geht das Team zu­ver­sicht­lich in das drei­stün­di­ge Ren­nen her­an. Kli­en: „Wir ha­ben uns wäh­rend der drei Renn­wo­chen­en­den kon­ti­nu­ier­lich ge­stei­gert. Die Cha­rak­te­ris­tik der Stre­cke passt gut zu un­se­rem Le­xus. Wir müs­sen ziel­stre­big wei­ter­ar­bei­ten, um wei­ter nach vor­ne zu kom­men. Wir sind in der La­ge, um die Top-Ten zu kämp­fen und wol­len die ers­ten Sai­son­zäh­ler ein­fah­ren.“DG

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.