Micha­el Köhl­mei­er bei „Wis­sen fürs Le­ben“

Vorarlberger Nachrichten - - Wohin Am Montag -

19.30 UHR, AR­BEI­TER­KAM­MER, FELD­KIRCH In der Samm­lung der Brü­der Grimm fin­den sich zwei Mär­chen, die in der Hand­lung er­staun­li­che Par­al­le­len auf­wei­sen. Bei bei­den Mär­chen wünscht sich ein ar­mer Mann im Wald, er mö­ge Geld und Gut ha­ben. Aus­ge­hend von die­ser Ähn­lich­keit ent­wi­ckelt Micha­el Köhl­mei­er sei­ne Über­le­gun­gen zu Gut und Bö­se im Mär­chen. An­ders als in der Theo­lo­gie oder in auf­ge­klär­ten ethi­schen Dis­kur­sen sind Gut und Bö­se im Mär­chen noch nicht so scharf ge­trennt. Mo­de­ra­ti­on: Dr. Franz Jo­sef Köb. An­mel­dung un­ter wis­[email protected]­arl­berg.at oder Tel. 050 258-4121. Ein­tritt frei!

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.