UN­VER­GESS­LI­CHER RE­TAIL: STRA­TE­GI­EN UND BEI­SPIE­LE

IN DIE­SER AUS­GA­BE FRAG­TE WeAr MARKT­FÜH­RER, RE­TAILER UND WIS­SEN­SCHAFT­LER AUS DER BRAN­CHE NACH DEN ERFOLGREIC­HSTEN UND FESSELNDST­EN RETAILERFA­HRUNGEN, DIE SIE SELBST KU­RA­TIERT ODER ANDERNORTS ER­LEBT HA­BEN.

WeAr (German) - - THE KNOWLEDGE -

DIA­NA VAKHRUSHEV­A CEO, NOBLESNOB, MOS­KAU, RUSS­LAND

Das er­folg­reichs­te Shop­ping-Er­leb­nis, das ich vor Kur­zem or­ga­ni­siert ha­be, war die Vor­stel­lung un­se­res neu­en

Kon­zepts zu­sam­men mit mei­nen Kol­le­gen von Air und De­ar

Pro­gress im Kauf­haus Ts­vet­noy. Wir al­le in­ter­es­sie­ren uns stark für die Acid-Tech­no-Äs­t­he­tik, des­halb lie­ßen wir im Store ei­ne ech­te Club­bing-Par­ty stei­gen. An­fang Fe­bru­ar lud Ts­vet­noy un­se­re bes­ten Kun­den ein, buch­te ei­nen DJ, en­ga­gier­te ein paar Tür­ste­her und ver­län­ger­te die Öff­nungs­zei­ten des La­dens bis in die frü­hen Mor­gen­stun­den! Es war ein sur­rea­ler und un­ver­gess­li­cher Mo­ment mit der­sel­ben Ener­gie und At­mo­sphä­re wie bei ei­nem Open-Air-Ra­ve. Un­se­re Kun­den schwel­gen noch im­mer in Er­in­ne­run­gen an das Event. Das Feed­back war so groß­ar­tig, dass wir das For­mat wie­der­hol­ten und uns da­bei aber auf Hi­p­hopMu­sik und -Kul­tur kon­zen­trier­ten. Auch das war ein vol­ler Er­folg und zeig­te den Shop­pern ei­ne an­de­re Sei­te von Ts­vet­noy; jetzt se­hen sie es nicht län­ger nur als La­den, son­dern als Er­leb­nis-Lo­ca­ti­on für al­le Sin­ne, wo Shop­pen und Par­ty naht­los in­ein­an­der über­ge­hen! www.ins­ta­gram.com/no­bles­nob­s­to­re

ALEXANDRE JOSSUA MONTAIGNE MAR­KET, PA­RIS, FRANK­REICH

Auf der Pa­ri­ser Fa­shion Week im März woll­te Montaigne

Mar­ket bei ei­nem ex­klu­si­ven Event mit un­se­rer heiß­ge­lieb­ten An­na Del­lo Rus­so die Auf­merk­sam­keit der Kun­dIn­nen er­re­gen. Sie soll­te ihr ak­tu­el­les Buch „Bey­ond Fa­shion“in un­se­rem

La­den vor­stel­len und si­gnie­ren. Vie­le ih­rer Be­wun­de­rer und Fans ka­men, um sie zu tref­fen und ih­re Buch­ex­em­pla­re si­gnie­ren zu las­sen. Das war die per­fek­te Ge­le­gen­heit, um ih­nen un­se­re ex­klu­sivs­ten neu­en Pro­duk­te vor­zu­stel­len, dar­un­ter die Schmuck-Cap­su­le-Collec­tion von Co­let­te und die Kos­me­tik­li­nie von Barbara Strum. mon­tai­gne­mar­ket.com

HENRI MYERS, TOM BLACKIE UND CARS­TEN KLEIN GRÜN­DER, MAISON 10, NEW YORK, USA

Das Shop­ping-Er­leb­nis, das man bei Maison 10 nicht so schnell ver­ges­sen wird, war die Zu­sam­men­ar­beit mit dem in­ter­na­tio­nal be­kann­ten, fran­zö­si­schen Par­fü­meur Chris­to­phe Lau­da­miel, der bei uns sei­ne neue Duft­kol­lek­ti­on „The Zoo“prä­sen­tier­te. Maison 10 fun­gier­te als Gast­ge­ber für den Künst­ler, der schon für Ralph Lau­ren, Tom Ford, Beyon­cé und vie­le an­de­re Düf­te kre­ierte. Vor loya­len Fans und ei­nem bun­tem Mix aus Par­fümen­thu­si­as­ten prä­sen­tier­te Lau­da­miel den wah­ren Kern die­ser amü­san­ten Par­füm­li­nie, die die in­ne­ren Ge­gen­sät­ze der be­reits an sich un­ge­wöhn­li­chen Ge­schich­ten und Düf­te à la Lau­da­miel noch­mal be­tont. Von ei­ni­gen In­halts­stof­fen bis hin zu sei­nem un­ver­wech­sel­ba­ren Moral­ko­dex, wis­sen­schaft­li­chen Spie­len und, ein biss­chen über die Spar­te Par­füm hin­aus, in­tim par­fü­mier­ten Kunst­wer­ken aus zwei Duft­pa­ra­beln „Vo­la­ti­le Ma­ri­lyn No15“und „The Whip and the Or­chid No9“so­wie Nackt­fo­tos von Lau­da­miel selbst soll­te die Vor­stel­lung ver­mit­telt wer­den, dass Duft und Kör­per gleich­wer­tig sind. www.mai­son10.com

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.