QUEEN OF RAW MARKT­PLATZ FÜR TEXTILÜBER­SCHÜSSE

WeAr (German) - - MARKET UPDATE -

Der On­line-Markt­platz Queen of Raw han­delt mit un­be­nutz­ten Stof­fen für Klei­dung und Ho­me­wa­re. Ge­grün­det von CEO Ste­pha­nie Joy Be­nedet­to mit Sitz in New York, kön­nen Mar­ken dort Tex­ti­li­en aus Baum­wol­le, Le­der, Wol­le, Sei­de, Kunst­fa­sern so­wie Strick, Spit­ze, Denim und mehr ein­kau­fen. Ins­ge­samt sind La­ger­be­stän­de im Wert von mehr als 120 Mil­li­ar­den US-Dol­lar im An­ge­bot, die sonst ver­brannt oder ver­gra­ben wor­den wä­ren. Für Händ­ler dient er als Platt­form für die Rück­ein­glie­de­rung von Ab­fall­ma­te­ri­al, mit ei­nem Dash­board zum Ver­wal­ten von In­ven­tar und Be­stel­lun­gen – ganz oh­ne Mit­glied­schaft oder Lis­tungs­ge­büh­ren. www.queeno­f­raw.com

Newspapers in German

Newspapers from Austria

© PressReader. All rights reserved.