IH­RE ”AUF DER SU­CHE NACH ERLEUCHTUNG“

20 Private Wohntraeume - - EDITORIAL - Luit­gard Aus­burg, Chef­re­dak­ti­on

Die letz­te Su­che nach ei­ner Leuch­te für den Ein­gangs­be­reich nahm drei Jah­re in An­spruch. Ich hat­te mich schon fast an die nack­te Glüh­bir­ne ge­wöhnt, dann kam doch noch das per­fek­te Mo­dell um die Ecke. Von Über­gangs­lö­sun­gen, die vie­le be­vor­zu­gen, hal­te ich nichts, denn ich weiß: Mei­ne Über­gangs­lö­sun­gen hal­ten für die Ewig­keit – was hängt, das hängt. Im neu­en Haus fehlt im­mer noch das Licht über dem Ess­tisch, aber dies­mal liegt es nicht an der Lam­pe. Die ist vor­han­den, kann aber noch nicht auf­ge­hängt wer­den, da wir statt Stüh­len ei­ne Holz­bank möch­ten. Und be­vor wir die nicht ge­fun­den ha­ben, wis­sen wir nicht, wo ge­nau der Ess­tisch po­si­tio­niert wird. Statt nack­ter Glüh­bir­nen gibt es al­so zu­rAb­wechs­lung ei­ne her­un­ter­hän­gen­de Fas­sung. Da ma­che ich es wie die Haus­be­woh­ner in un­se­ren Ge­schich­ten: ab­war­ten und dar­auf ver­trau­en, dass ir­gend­wann schon das idea­le Mö­bel­stück auf­taucht. Und falls Sie auch neue Leuch­ten su­chen – in un­se­rem Spe­cial (ab Sei­te 74) gibt es je­de Men­ge Aus­wahl!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.