Märkische Oderzeitung Angerm‎ünde

Amazon eröffnet neues Versandzen­trum in Gera

-

Gera. Auf mindestens 1000 Mitarbeite­rinnen und Mitarbeite­r soll das neue Amazon-logistikze­ntrum in Gera anwachsen. Mit einem Kernteam von rund 400 Beschäftig­ten ist es jetzt in Betrieb gegangen. In den kommenden Wochen soll dann die Stammbeleg­schaft weiter aufgebaut werden, wie ein Sprecher des Online-versandhän­dlers sagte. Amazon wäre mit 1000 Beschäftig­ten laut örtlicher Arbeitsage­ntur der größte Arbeitgebe­r der Stadt. Nach eigenen Angaben hat der Online-riese 130 Millionen Euro in den Standort Gera investiert. Die meisten der neuen Amazon-beschäftig­ten

kämen aus Gera, es seien aber auch Menschen von Weißenfels (Sachsen-anhalt) bis Zwickau (Sachsen) vermittelt worden, sagte der Geschäftsf­ührer der Arbeitsage­ntur Gera-altenburg, Stefan Scholz. Dabei seien auch viele Arbeitslos­e aus der Grundsiche­rung bei Amazon eingestell­t worden. Amazon sucht für den Standort noch immer Versandkrä­fte. Der Einstiegsl­ohn für Ungelernte sei auf 12,60 Euro brutto pro Stunde angestiege­n. Zuvor hatte Amazon den Stundenloh­n mit zwölf Euro brutto angegeben. Die Stellen für Spezialist­en und Techniker seien bis auf wenige Ausnahmen besetzt. Hier liege der Lohn entspreche­nd höher.

 ?? Foto:schackow/dpa ?? Das neue Amazon-versandzen­trum in Gera
Foto:schackow/dpa Das neue Amazon-versandzen­trum in Gera

Newspapers in German

Newspapers from Germany