SPD will Fa­mi­li­en mit klei­nem Ein­kom­men stär­ken

Aalener Nachrichten - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

BER­LIN (KNA) - Ar­beits­mi­nis­ter Hu­ber­tus Heil und Fa­mi­li­en­mi­nis­te­rin Fran­zis­ka Gif­fey (bei­de SPD) ha­ben ei­nen Ge­setz­ent­wurf zur Stär­kung von Fa­mi­li­en mit klei­nem Ein­kom­men vor­ge­legt. Mit dem Fa­mi­li­en­stär­kungs­ge­setz werden die Leis­tun­gen für bis zu 1,75 Mil­lio­nen Kin­der von Fa­mi­li­en auf­ge­stockt, in de­nen „die El­tern ent­we­der ar­beits­los sind oder im Nied­rig­lohn­sek­tor fest­hän­gen“, sag­te Heil im In­ter­view der „Welt“. Der Ent­wurf geht nun in die Ab­stim­mung mit den an­de­ren Mi­nis­te­ri­en und soll noch in die­sem Jahr vom Ka­bi­nett be­schlos­sen werden. Laut Heil soll das Ge­setz zum 1. Ju­li 2019 in Kraft tre­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.