Aalener Nachrichten

Ers­te Be­ge­hung 1910

-

Der Räd­ler­grat ist ei­ne (Gras-) Klet­ter­tour, die vom hin­te­ren Oy­tal bei Oberst­dorf über den Süd­west­grat auf das Himmelhorn führt. 1910 be­ging sie erst­mals der Leh­rer Her­mann Räd­ler aus Lan­gen­wang. Sei­ne Rou­te führ­te im letz­ten Teil durch ei­ne äu­ßerst mür­be Gra­sund Fels­wand, in der es kaum Si­che­rungs­mög­lich­kei­ten gibt. Sie wird heu­te al­len­falls von Pro­fis in An­griff ge­nom­men. „Himmelhorn – Kluf­tin­gers neun­ter Fall“heißt ein Kri­mi des Au­to­ren-Du­os Vol­ker Klüp­fel und Micha­el Kobr. In dem fik­ti­ven Fall geht es eben­falls um drei Lei­chen im All­gäu­er Hoch­ge­bir­ge. Al­ler­dings nicht um drei Brü­dern, son­dern um ei­nen Do­ku­men­tar­fil­mer und zwei ein­hei­mi­sche Berg­füh­rer, die ei­nen Film über die Erst­be­stei­gung des Him­mel­horns dre­hen woll­ten. (tosh)

Newspapers in German

Newspapers from Germany