Aalener Nachrichten

Es weih­nach­tet im Ku­bAA

Spek­ta­ku­la­ti­us schickt Weih­nachts­med­ley di­gi­tal in die Welt

- Von Micha­el Häuß­ler Entertainment · Music · Auch · Kraftwerk · Sextus Pompeius Festus · Aalen

- Wä­re es ein Weih­nach­ten wie im­mer, hät­te die Band Spek­ta­ku­la­ti­us be­reits die Men­schen auf der Ost­alb für das be­vor­ste­hen­de Fest in ent­spre­chen­de Stim­mung ge­bracht. Weil die an­hal­ten­de Co­ro­na-Pan­de­mie aber kei­ne Kon­zer­te er­laubt, braucht es ei­ne Al­ter­na­ti­ve. Des­halb schickt die acht­köp­fi­ge Grup­pe ein di­gi­ta­les Weih­nachts­med­ley in die Welt.

Da­zu trifft sich Spek­ta­ku­la­ti­us re­la­tiv un­spek­ta­ku­lär im Aa­le­ner Ku­bAA. Um mög­li­chen An­ste­ckun­gen vor­zu­beu­gen, las­sen sich die Mu­si­ker vor­ab auf das Co­ro­na­vi­rus tes­ten. Selbst­fi­nan­ziert, in Ei­gen­re­gie. Die Frau von Schlag­zeu­ger Tho­mas Göh­rin­ger ist Ärz­tin. Al­le ne­ga­tiv, Stim­mung po­si­tiv. Die Auf­zeich­nung kann oh­ne Sor­ge statt­fin­den. Auch des­halb, da sich Mu­si­ker zum Pro­ben zu die­sem Zeit­punkt tref­fen dür­fen.

Doch ge­probt ha­ben Spek­ta­ku­la­ti­us vor die­sem „Auf­tritt“nicht, sagt Band­mit­glied Ralf Mei­ser. An­ge­merkt hat man es dem En­sem­ble eben­so we­nig, das Med­ley sitzt. Da­mit soll der Gruß an die sons­ti­gen Kon­zert­be­su­cher hin­aus­ge­hen, die in Zei­ten vor Co­ro­na zwi­schen sechs bis zwölf Kon­zer­te von Spek­ta­ku­la­ti­us be­such­ten. „Rund 3000 Zu­schau­er hat­ten wir da im Jahr“, sagt Schlag­zeu­ger Tho­mas Göh­rin­ger.

Bei ei­nem Ti­cket­preis von 25 Eu­ro kön­ne man sich den rei­nen Um­satz aus­rech­nen, der in die­sem Jahr feh­le. „Meh­re­re Tau­send Eu­ro da­von ha­ben wir auch sonst im­mer ge­spen­det“, sagt Ralf Mei­ser. Des­halb sei es der Band wich­tig, dass die Men­schen an ei­ne Or­ga­ni­sa­ti­on ih­rer Wahl spen­den, da­mit die in die­sem Zu­sam­men­hang nicht leer aus­ge­hen.

„Au­ßer­dem wur­de uns zu­ge­tra­gen“, er­zählt Schlag­zeu­ger Göh­rin­ger, „dass vie­le un­se­re Mu­sik ver­mis­sen. Und wir ver­mis­sen un­ser Pu­bli­kum.“So­mit sei die­ses auf­ge­zeich­ne­te Med­ley die ein­zi­ge Mög­lich­keit, für die Men­schen in der Re­gi­on, und dar­über hin­aus, Mu­sik zu ma­chen.

Und die sechs Pro­fi- und zwei Hob­by­mu­si­ker hof­fen, dass sie das im kom­men­den Jahr wie­der in di­rek­tem Kon­takt zu ih­rem Pu­bli­kum tun kön­nen. „Drei Kon­zer­te ste­hen schon“, sagt Mei­ser. Wich­tig wä­re das nicht nur für die Stim­mung zu Weih­nach­ten. Denn ge­ra­de die Pro­fi­mu­si­ker ban­gen um ih­re Exis­tenz.

Chris­ti­an Bolz und Tho­mas Göh­rin­ger bei­spiels­wei­se ha­ben ihr Un­ter­richts­pen­sum auf­ge­stockt, um halb­wegs die aus­ge­fal­le­nen Kon­zer­te aus­zu­glei­chen. „Die Fi­nanz­hil­fen ha­ben schon auch funk­tio­niert“, so Göh­rin­ger. Al­ler­dings sei die Si­tua­ti­on im­mer un­ge­wiss. Da­her: Was der Band und den Mu­si­kern nun auch hel­fen wür­de, er­zählt Bolz, sind CD-Ver­käu­fe.

„Die ver­kau­fen wir sonst auf den Kon­zer­ten“, sagt er. Wenn al­so die ein oder an­de­re Schei­be, die es in Aa­len bei „Mu­si­ka“, in Was­ser­al­fin­gen in der Buch­hand­lung „Hen­ne“und im Ell­wan­ger Fo­to­ge­schäft „Pho­si­tiv“gibt, un­ter dem Baum liegt. Dann ist nicht nur der Emp­fän­ger, son­dern auch die Band be­schenkt.

Das Weih­nachts­med­ley fin­den Sie un­ter www.schwä­bi­sche.de/ weih­nachts­med­ley-aa

 ?? FO­TO: MICHA­EL HÄUSSLER ?? Die acht­köp­fi­ge Grup­pe Spek­ta­ku­la­ti­us mit (von links) Ralf Mei­ser, Chris­ti­an St­ei­ner, Tho­mas Göh­rin­ger, Mar­ti­na Fritz, Chris­ti­an Bolz, Flo­ri­an Blau, Ay­sun Id­ri­zi und Mar­kus Braun stimmt die Bür­ger auf der Ost­alb di­gi­tal auf Weih­nach­ten ein.
FO­TO: MICHA­EL HÄUSSLER Die acht­köp­fi­ge Grup­pe Spek­ta­ku­la­ti­us mit (von links) Ralf Mei­ser, Chris­ti­an St­ei­ner, Tho­mas Göh­rin­ger, Mar­ti­na Fritz, Chris­ti­an Bolz, Flo­ri­an Blau, Ay­sun Id­ri­zi und Mar­kus Braun stimmt die Bür­ger auf der Ost­alb di­gi­tal auf Weih­nach­ten ein.

Newspapers in German

Newspapers from Germany