Aalener Nachrichten

Bahn ver­zeich­net we­ni­ger Rei­sen­de zu Weih­nach­ten

- German Railway Corporation

(dpa) - Über die Fei­er­ta­ge sind in die­sem Jahr nur halb so vie­le Men­schen mit der Bahn ge­reist wie im Jahr zu­vor. „Zwi­schen dem 23.12. und dem 27.12. ha­ben wir rund 700 000 Rei­sen­de ver­zeich­net“, teil­te die Deut­sche Bahn am Mon­tag mit. Die Aus­las­tung in den Fern­ver­kehrs­zü­gen lag im Durch­schnitt in die­ser Zeit bei le­dig­lich rund 25 Pro­zent. In den Ta­gen vor Weih­nach­ten hat­te der bun­des­ei­ge­ne Kon­zern noch mit ei­ner Aus­las­tung über die Fei­er­ta­ge von durch­schnitt­lich 35 bis 40 Pro­zent ge­rech­net. Ent­spre­chend pünkt­lich wa­ren die Zü­ge in die­sem Jahr un­ter­wegs: Rund 89 Pro­zent von ih­nen ka­men laut Bahn oh­ne grö­ße­re Ver­zö­ge­rung ans Ziel. Als pünkt­lich zählt die Bahn je­den Zug, der mit nicht mehr als sechs Mi­nu­ten Ver­zö­ge­rung an­kommt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany